SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.648 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Heroic Legend of Arslan 9

Geschichten:
The Heroic Legend of Arslan 9
Autor:
Yoshiki Tanaka
Zeichner: Hiromu Arakawa



Story:
Nachdem sie geholfen haben, dass der rechtmäßige König Rajendra den Thron von Peshavar bestiegen hat und keine Rivalen mehr fürchten muss, beschließen Arslan und seine Mannen wieder an ihre vordringliche Aufgabe zu denken. Es geht zurück in die Heimat, die immer noch unter dem Joch der Eroberer stöhnt.

Schließlich geht es darum, das Land zu befreien und ihm einen gerechten König zu geben. Aber auch in der Hauptstadt von Pars bewegt sich einiges, denn auch wenn sich die Herren sicher wähnen – nicht alle Verbündete sind bereit ihnen noch zu folgen, sondern verfolgen eigene Pläne – in erster Linie der Mann mit der Silbermaske.



Meinung:
Es scheint als sei der Thronfolgestreit von Peshavar nur eine Vorübung für das zu sein, was Arslan in seiner eigenen Heimat erwartet, denn dort gibt es eine ähnliche Konstellation, in die er verwickelt ist. Der junge Prinz weiß nämlich, dass sein Anspruch auf den Thron eher vage ist und es auch noch einen anderen Anwärter gibt.

Seine Verbündeten ist das egal. Sie sehen in dem Jungen den König, den das Land braucht um gesund und stark zu werden, eine Macht, die gerecht regiert wird und allen Menschen Glück und Wohlstand bringt. Deshalb sind sie auch weiter treu an seiner Seite. Auf dem Rückweg schließen sich auch noch andere an, die von Arslan überzeugt sind.

Aber auch die Gegenseite bleibt nicht unerwähnt. Man erfährt, was hinter den Kulissen vor sich geht und staunt nicht schlecht, dass selbst Andragoras noch mitmischt, auch wenn er schon über Monate und ohne Aussicht auf Rettung gefangen sitzt.

So wird die Geschichte weiter ausgebaut, der Hintergrund bekommt mehr Raum und die Weichen werden für den großen Konflikt gestellt. Man darf noch einiges von der facettenreichen Fantasy-Geschichte erwarten, die eben nicht nur der Action Raum gibt, sondern auch der Entwicklung der Figuren.



Fazit:
The Heroic Legend of Arslan stellt jetzt zunehmend die Weichen für den großen Konflikt, der schon am Horizont heranzieht und bei der Vorbereitung in diesem Band kann man sicher sein, dass die Künstler es sich sicherlich nicht so einfach wie andere machen werden. Dazu entwickelt sich die Geschichte auf zu vielen Ebenen.



The Heroic Legend of Arslan 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Heroic Legend of Arslan 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551743466

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Viele Weichen werden gestellt
  • Die Figuren entwickeln sich spannend weiter
  • Intrigen und Geheimnisse erweitern den Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.08.2019
Kategorie: The Heroic Legend of Arslan
«« Die vorhergehende Rezension
Die Kong Crew 1
Die nächste Rezension »»
Bloom into You 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.