SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 1: In einer anderen Welt

Geschichten:
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 1: In einer anderen Welt
Autor:
Fuse
Zeichner: Mitz Wah



Story:
Satoru Mikami wird von einem Attentäter ermordet und findet sich erstaunlicherweise nicht im Himmel wieder, sondern in einer anderen Gestalt. Er ist zu einem Wesen aus Schleim geworden. Doch anstatt zu verzweifeln, versucht er sich mit der Situation zu arrangieren und daran zu wachsen.

Schon bald entdeckt er seine ganz besonderen Fähigkeiten und Kräfte in dieser eigentlich sehr unangenehmen Gestalt und beginnt sich weiter zu entwickeln. Schon bald trifft er einen Drachen, der wie er unter der Erde gefangen ist und schafft es durch diesen in die Freiheit auszubrechen und eine andere Welt.



Meinung:
Die Light-Novel Serie war wohl die Vorlage für die Manga-Serie, die bereits bei Altraverse erschienen ist und so viele Fans gewinnen konnte. Die Romanfassung erlaubt es nun, mehr das Innenleben und die Gedanken des Hauptcharakters mitzubekommen, der sich ordentlich umstellen muss.

Die Idee ist sicherlich nicht neu – seit einiger Zeit landen in Fantasy-Mangas immer wieder Menschen in einer anderen und für sie fremden Welt und nehmen dabei eine Gestalt an, die nicht unbedingt menschlich sein muss. Dabei machen sie anfangs eine größere Entwicklung durch, die an ein Rollenspiel erinnert.

Ähnlich formelhaft ist auch der weitere Verlauf der Geschichte, in der der Held nach und nach in die große Welt hinaus tapst und dabei seine Spuren hinterlässt. Schafft er es am Anfang trotz seines Aussehens Freunde und Verbündete zu finden, lässt natürlich auch nicht der erste Gegner auf sich warten.

Das ganze ist ein wenig naiv und verspielt in Szene gesetzt, die Abenteuer bedienen jede Menge Klischees, werden aber auch sehr liebevoll und charmant erzählt, so dass man trotz allem wirklich viel Spaß an der bekannten Handlung haben kann.



Fazit:
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 1: In einer anderen Welt ist eine nett erzählte, wenn auch vorhersehbare Fantasy-Geschichte, die es immerhin schafft, mit einigen Klischees zu spielen, so dass in der Handlung keine größeren Längen auftauchen.



 Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 1: In einer anderen Welt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 1: In einer anderen Welt

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3963583254

300 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nett und charmant erzählt
  • Fantasy Abenteuer mit besonderer Note
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.08.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Doctor Strange 1: Der Oberste Zauberer der Galaxis
Die nächste Rezension »»
80 Jahre Marvel: Die 1970er - Die Monster kommen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.