SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.652 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Walkinder 8

Geschichten:
Die Walkinder 8
Autor & Zeichner:
Abi Umeda



Story:
Durch die Reise nach Amonglia erhoffen sich die Kinder des Sandwals endlich eine sichere Zuflucht und eine Heimat, in der sie glücklich werden können, ohne ständig von anderen Nationen gejagt zu werden oder durch die auszehrende Magie jung zu sterben, wenn sie „markiert“ sind.

Noch immer halten sich Chakuro und die anderen deshalb auf dem Geisterschiff auf, dass ihnen schon so viele Geheimnisse enthüllt hat und nun noch weitere parat zu haben scheint. Birgt die Lebensgeschichte des jungen Miden etwa den Schlüssel, den sie brauchen, um sicher an ihr Ziel zu gelangen?



Meinung:
Schon in den letzten Bänden hat die Künstlerin daran gearbeitet, das Leben auf dem Sandwal zu entzaubern und dem scheinbaren Paradies auch den letzten Glanz nehmen. Chakuro und seine Freunde sind mehr als einmal erschüttert worden und nicht mehr dazu bereit, alles hinzunehmen.

Tatsächlich erlaubt ihnen der Blick in die ferne Vergangenheit, mit der alles ihren Anfang nahm, besser zu verstehen, was es mit den Schlammwalen und der Magie, die manche von ihnen besitzen, auf sich hat – aber auch warum der Preis dafür so hoch ist.

Zugleich beginnen sie an ihrem Ziel zu zweifeln, aber haben sie eine andere Wahl, nun da ihnen die Verfolger wieder auf die Pelle rücken? Für Spannung ist also gesorgt, während der lange Blick in die Vergangenheit endlich für die Beantwortung vieler Fragen gesorgt, aber auch neue aufgeworfen hat.

Dadurch bekommt die Serie Farbe und Tiefe – Spannung entsteht tatsächlich nicht durch die vordergründige Action, die die Helden ab und an zum Handeln zwingt. Viel interessanter ist es tatsächlich mehr über die seltsame Welt und ihre Kulturen zu erfahren – das dürfte auch anspruchsvollere Leser ansprechen.



Fazit:
Die Walkinder bieten auch in diesem Band wieder interessante und mitreißende Enthüllungen, die den Hintergrund erweitern und die Figuren allein schon durch das Wissen verändern, was viel Hoffnung für die Zukunft gibt.



Die Walkinder 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Walkinder 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551711489

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Enthüllungen sorgen für Spannung
  • Der Hintergrund bekommt erneut mehr Farbe und Tiefe
  • Die Charakterentwicklung setzt sich fort
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.09.2019
Kategorie: Die Walkinder
«« Die vorhergehende Rezension
Demon Tune 1
Die nächste Rezension »»
2 ZKB, Feder & Wecker 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.