SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.651 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seraphic Feather Artbook

Geschichten:
Artbook
Autor: Hiroyuki Utatane, Zeichner: Hiroyuki Utatane

Story:
Wahrlich bunt geht es zu in Band 1. Alle Hauptfiguren gibt es zu sehen, wobei natürlich die weiblichen Charas überwiegen, und einige Nebencharas. Sunao und Apep Heidemann gibt es hier nur auf gerade mal drei eigenen Bildern zu sehen, den Rest dominieren Kei, Attim M-Zak und Farn. Und die natürlich alle mehr oder weniger unbekleidet, die zwei herausragenden Talente dieser Charas können dem Betrachter einfach nicht verborgen bleiben.
Eine schöne Zusammenstellung, bei der leider die Erklärungstexte sehr knapp gehalten sind und sich gerade mal darauf beschränken, zu erwähnen, für welchen Band von Seraphic Feather, für welches Magazin oder Giveaway die jeweilige Illustration entstanden ist. Da dieses Artbook in japanischer Leserichtung zu betrachten ist, ist es nachteilig, daß die Erklärungen auf den Rückseiten der jeweiligen Illustrationen stehen.

Monochrome Illustrationen, also Kunst in schwarz und weiß, bietet Band 2. Auch hier sind leider die Erläuterungen mehr als spärlich, wie schon bei dem Band mit den Farbillustrationen. Und bei den Skizzen und Vorzeichnungen fehlen irgendwelche Texte sogar ganz. Dabei wäre gerade hier die Möglichkeit gewesen für Utatane, seinen Lesern mal ein paar Tips an die Hand zu geben, wie seine Zeichnungen entstehen.
Darüber hinaus stehen auch hier wieder überwiegend die weiblichen Charas im Mittelpunkt, was erneut zu einer reinen Wäsche- und Fleischbeschau führt, diesmal halt in schwarzweiß.


Meinung:
Zu beiden Artbooks ist zu sagen, daß die Präsentation durchaus gelungen ist, der Schuber überzeugt durch schlichte und gelungene Aufmachung. Die Artbooks selber hätten dagegen ruhig etwas aufwendiger gestaltet sein dürfen.
Es zeigt sich, daß Utatane zeichnen kann. Seraphic Feather als Serie wird dadurch zwar nicht besser, weil die Handlung sich nur schleppend weiterentwickelt. Wer aber nur Utatanes Kunst bewundern möchte, ohne die Serie zu lesen, macht mit dem Kauf dieses Artbooks keinen Fehler. Zielgruppe sind ganz klar die männlichen Manga-Fans, die bei den freizügig gezeichneten Charas sicher einige feuchte Gedanken bekommen.

Seraphic Feather Artbook - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seraphic Feather Artbook

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Eidalon

Preis:
€ 35,30[D] / 36,30 [A]

ISBN 10:
3-89885-472-8

Positiv aufgefallen
  • Sehr edle Aufamchung
  • Direkt zwei Artbooks in einem Schuber!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.10.2003
Kategorie: Seraphic Feather
«« Die vorhergehende Rezension
Vampirella Neue Serie 19
Die nächste Rezension »»
Sigil 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.