SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.696 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Little Witch Academia

Geschichten:
Little Witch Academia 2
Autor:
Trigger/Yoh Yoshinari
Zeichner: Keisuke Sato



Story:
Irgendwie gehört sie jetzt dazu, auch wenn sie nicht wirklich zaubern kann. Aber Akko hat bewiesen, dass sie trotz ihrer extremen Tollpatschigkeit in Sachen Magie das Herz auf dem rechten Fleck hat und genau weiß, was sie tun muss um nicht völlig unterzugehen, aber wenigstens auch ohne anderen zu schaden – meistens jedenfalls.

Eigentlich will sie der pummligen Jasminka helfen, nicht noch mehr zuzunehmen und versucht zu verhindern, das diese ständig etwas isst. Aber das geht gründlich in die Hose, denn die andere futtert nicht ohne Grund. Danach müssen sich die Hesenschülerinnen bei einem Besenrennen beweisen. Ausgerechnet Akko wird aber die Schlussfliegerin … was in einer Katastrophe enden könnte.



Meinung:
Die Comic-Adaption der Neflix-Serie geht in die dritte und letzte Runde, erzählt noch einmal, wie die junge japanische Heldin in einer europäisch angelegten Hexenschule ihren Weg zu machen versucht, auch wenn ihr magisches Talent gegen Null tendiert. Aber Akko lässt sich nicht unterkriegen.

Das honorieren tatsächlich mittlerweile die meisten ihrer Mitschülerinnen, so unterstützen und helfen sie auch Akko immer wieder und suchen sie, wenn die Japanerin wieder einmal verschwunden ist. Aber manchmal sind sie auch leicht genervt von der Chaotin.

Das merkt man vor allem bei der Vorbereitung auf das Besenrennen, in dem natürlich die Ehre der Schule bewiesen werden muss. Und Kneifen gilt für keine von ihnen, es sei denn, man hat einen guten Grund, wie eine schwere Krankheit. Doch der liegt bei Akko nicht vor.

Alles in allem geht es wieder recht turbulent und chaotisch zu, die Geschichte wird hektisch erzählt und setzt auf jede Menge Gags, auch wenn dabei Handlung und Spannung etwas zu kurz kommen. Aber der Zielgruppe wird es vermutlich gefallen, weil es deren Lesevergnügen entspricht.



Fazit:
Little Witch Academia ist auch im dritten und abschließenden Band eine niedliche Serie ohne besonders tief gehende Hintergedanken, die mit einem ordentlichen Schuss Albernheit daher kommt und vor allem Teenager ansprechen dürfte, die nicht viel mehr als frechen Spaß erwarten.



Little Witch Academia - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Little Witch Academia

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551794000

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Viele schräge Gags aus der Sicht der sympathischen Heldinnen
  • Eine liebenswert-naive und humorvolle Handlung für jüngere Fans
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Blue Flag 4
Die nächste Rezension »»
Coyote 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.