SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.696 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Moriarty the Patriot 5

Geschichten:
Moriarty the Patriot 5
Autor:
Ryosuke Takeuchi
Zeichner: Hikaru Miyoshi



Story:
Ein Mord in einem Zug und Doctor Watson ist der Hauptverdächtige. Das kann Sherlock Holmes nicht auf sich sitzen lassen und so macht er sich kurzerhand an die Aufklärung des Falls. Ausgerechnet William Moriarty steht ihm hilfreich zur Seite und die beiden liefern sich ein spannendes Deduktionsduell.

Nur kurze Zeit später dreht sich alles um ein Dokument, dass der Königin entwendet wurde und ganz Großbritannien erschüttern könnte. Die Diebin ist eine gewisse Irene Adler – eine illustre Dame, die kurze Zeit später auch den böhmischen König in Schwierigkeiten bringt – Es kommt die Zeit für Sherlock auch da das Rätsel zu lösen und Antworten zu finden.



Meinung:
Interessant ist schon, wie sich William und Sherlock umkreisen, denn eigentlich könnten sie die besten Freunde sein, scheinen sie doch aus dem gleichen Holz geschnitzt und sind intellektuell den meisten anderen Menschen überlegen. Man glaubt kaum, dass sich die beiden irgendwann bekriegen werden – aber einige Misstöne sind schon da.

Zudem werden beide später auch noch auf eine bestimmte Person angesetzt, wenngleich die Geschichte selbst erst einmal mehr aus der Sicht von Sherlock erzählt wird. Irene Adler ist ihm ebenfalls ebenbürtig was ihre Intelligenz angeht – eine Frau, die genau weiß was sie will und mit den Konventionen spielt.

In diesem Moment kann der Meisterdetektiv nicht verleugnen, dass er „auch nur ein Mann“ ist, denn er fällt wie viele andere auf sie hinein – durch diese Begegnung rückt aber auch erst einmal die Suche nach dem Meisterverbrecher ohne Namen, der bei vielen Verbrechen die Fäden zieht, in den Hintergrund.

Die Künstler bauen jedenfalls in ihre ganz eigene Geschichte viele Elemente aus dem Erzählungen von Doyle ein und interpretiert sie geschickt immer wieder neu, so dass sich Bekanntes mit Neuem abwechselt und zu einem stimmigen Ganzen verbindet, das mehr und mehr Spaß macht.



Fazit:
Moriarty the Patriot gefällt durch seine spannende Mischung aus Doyles Werken, eigenen Ideen und der ungewöhnlichen Sicht. Die Reihe hält die hohe Spannung und macht mehr als Spaß zumal es auch immer wieder augenzwinkernde Momente gibt.



 Moriarty the Patriot 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moriarty the Patriot 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,99

ISBN 13:
978-3551731074

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Interaktionen zwischen den Figuren
  • Eine starke Frau betritt die Szene
  • Viel Spannung durch undurchschaubare Rätsel und Intrigen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.11.2019
Kategorie: Moriarty the Patriot
«« Die vorhergehende Rezension
Dr. Stone 2
Die nächste Rezension »»
Kivu
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.