SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.729 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Scum´s Wish 9

Geschichten:
Scum´s Wish 9
Autor und Zeichner:
Mengo Yokoyari



Story:
Die Schule ist nun mehr als ein Jahr vorbei und die Helden sind ihren Weg gegangen, haben sich dazu entschieden, ihren Weg zu gehen und ihre Träume zu verwirklichen, auch wenn das bedeutete, die ein oder andere Trennung hin zu nehmen, um ihren Platz zu finden.

Auch Hanabi und Mugi merken das jetzt. Sie haben festgestellt, dass es sich vielleicht nicht wirklich lohnt, Träumen anzuhängen, die sich wirklich nicht erfüllen können, weil der andere Part nicht mitspielt und erkennen, zu wem sie, trotz aller Verletzungen wirklich gehören.



Meinung:
Der neunte Band gehört nicht mehr richtig zur Reihe, sondern ist ein etwas später erschienener Sonderband, der die Handlungsstränge, die für viele Leser keinen befriedigenden Abschluss fanden, noch einmal aufgreift und nun befriedigend beantwortet.

Dennoch macht sich es die Künstlerin nicht so einfach wie viele denken und erzwingt mal eben ein Happy End. Nein, stattdessen führt sie die beiden Figuren noch einmal durch eine Hölle und lässt sie ihrer Gefühle unsicher werden, klärt ein paar Fragen, ehe sie zu der wichtigsten Antwort kommt.

Die rosaroten Wolken fehlen auch diesmal wieder in der Handlung. Die Geschichte nimmt sich sehr viel Zeit, die beiden Figuren noch einmal durch das Wirrwarr ihres Fühlens zu leiden, ehe sie diese zu einem nüchternen Schluss kommen lässt.

Alles in allem wäre diese Aneinanderreihung von Episoden nicht unbedingt nötig gewesen, dürfte aber für viele Leser die ganze Serie abrunden, gerade wenn diese nicht bereit sind, ihre eigene Phantasie spielen zu lassen. Damit kommt die Künstlerin der Masse vermutlich entgegen.



Fazit:
Scum´s Wish erhält mit diesem letzten Band ein vielleicht ein, ein wenig versöhnlicheres Ende, aber immer noch bleibt sich die Künstlerin ihrer Maxime treu, nicht gleich alles umzudrehen und doch noch ein Happyend zu erzwingen. Denn auch hier erzählt sie realistisch und lebensnah.



Scum´s Wish 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Scum´s Wish 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889219155

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Sonderband relativiert die Serie auf angemessene Weise
  • Noch einmal macht es sich die Künstlerin nicht einfach
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.11.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Asterix – Die Hommage
Die nächste Rezension »»
Love and Lies 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.