SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.858 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Torch 3

Geschichten:
Black Torch 3
Autor und Zeichner:
Tsuyoshi Takaki



Story:
Um sein Leben zu retten hat sich der Monoke Rago mit dem sterbenden Ninjasohn Jiro verbunden und die beiden sind Mitglied der „Behörde für Spionage“ geworden, die gerade diese wild gewordenen Geister verfolgen und ausmerzen, wenn sie Menschen zu sehr gefährden. Auch wenn sie einander so nahe sind – wirklich kennen tut Jiro seinen Gast nicht.

Das ändert sich als sie auf Rakos Erzfeind treffen. Denn Amagi hat sich immer der Gefangenschaft entziehen können und ist mächtiger geworden als man sich vorstellen kann. Neben anderen Monoke, die er gegen Rago und Jiro schicken kann, ist er auch in der Lage mit den Geheimnissen zu spielen, die Rago seinem Menschen bisher verschwieg.



Meinung:
Waren die beiden ersten Bände eher eine Art Vorspiel, in der die beiden Helden. Monoke wie auch Mensch einander kennenlernen musste und in ihre spätere Rolle eingebunden wurden, so geht es jetzt endlich ein wenig mehr zur Sache und wird richtig ernst.

Jiro erfährt mehr über die Geheimnisse der Monoke als ihm lieb ist – und das nicht einmal durch Rago, sondern durch dessen Erzfeind, der sich ihnen gegenüber sicher und überlegen fühlt und die beiden immer wieder gut verunsichern kann, so dass sie Schwierigkeiten bekommen.

Die Enthüllungen sind durchaus interessant, kommen aber leider immer wieder zu kurz, weil die Action dominiert und konsequent durchgezogen wird. Rückblenden und Gegenwart vermischen sich manchmal zu einem verwirrenden ganzen und Fragen bleiben unbeantwortet.

Was am Ende heraus kommt ist ein durchaus spannender Mix aus Kämpfen und Hintergrund, der allerdings die Figuren ein wenig außer Acht und dann auch noch blass erscheinen lässt, denn gerade die Monoke verfallen immer wieder in irgendwelche Klischees. Vor allem Amagi.



Fazit:
Black Torch verliert leider in diesem dritten Band, auch wenn die Enthüllungen durchaus wichtig für die spätere Handlung sind. Aber die andauernde Action nimmt zu viel Raum ein und schwächt die Enthüllungen genau so wie die Figuren ab.



Black Torch 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Torch 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889219124

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Action satt und ein interessanter Gegenspieler
  • Wichtige Enthüllungen beeinflussen die Helden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.12.2019
Kategorie: Black Torch
«« Die vorhergehende Rezension
Zombieman 3
Die nächste Rezension »»
EC Archiv Wally Wood – Gesamtausgabe 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.