SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.737 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Final Fantasy 1: Lost Strangers

Geschichten:
Final Fantasy 1: Lost Strangers
1.Vorspiel-Wiedergeburt
2.Kampf dem Schicksal
3.Herausforderung

Autor und Zeichner: Hazuki Minase (Autor) und Itsuki Kameya (Zeichner)
Zeichnungen: Istuki Kameya
Covergestaltung: Yano-san
Übersetzung: Carlsen Verlag

Story:
Shogo ist seit vier Jahren Angestellter bei der Firma seiner Träume, dem FF-Publisher Square Enix. Er hofft dort der Verwirklichung seiner ehrgeizigen Pläne näher zu sein. Shogo will zusammen mit seiner Schwester Yuko ein eigenes Final Fantasy Spiel herausbringen. Leider werden beide Geschwister von einem Lastwagen erfasst und sterben.
Wie durch ein Wunder erwachen Shogo und Yuko in einer Welt, die dem Spiel Final Fantasy frappierend gleicht. Alles ist ähnlich aufgebaut, doch es bleibt keine Zeit zum Ausruhen. Drängende Fragen wie: „Wie konnte das passieren und heißt das das die Geschwister gar nicht Tod sind?“ müssen zurückgestellt werden. Zufällig treffen die beiden Wiedererwachten auf zwei Fremde. Diese gehören der Klasse der Krieger und Schwarzmagier an. Das Geschwisterpaar wird in die Gruppe aufgenommen und schon bekommen sie einen Auftrag. Es geht um eine Rettungsmission. Ein Drache überfiel ein Dorf. Ein kleines Mädchen überlebte.
Eine schier unlösbare Aufgabe wartet auf Shogo, Yuki und die Gruppe, der sie sich angeschlossen haben. Drachen sollen unbesiegbar sein. Werden die Geschwister ihr Leben in der neuen Welt meistern können?


Meinung:
Final Fantasy ist ein Spiel, das viele Anhänger hat. Es gibt eine riesige Fangemeinde. Kein Wunder das die Animes ebenfalls sehr erfolgreich waren. Jetzt gibt es ein fantastisches Manga, das mit einer wahnwitzigen Story punkten kann.
Natürlich sind auch die Hauptpersonen sehr wichtig und werden großartig in Szene gesetzt. Das in Farbe gehaltene Titelbild lässt ahnen, dass der Inhalt ebenfalls sehr Shonen-lastig ist. Der Schriftzug in rot glänzendem Metallic-Look verführt ebenso zum Zugreifen wie der Titel. Final Fantasy ist eben ein Garant für spannende Action und viele fantasievolle Abenteuer.
Inhaltlich weiß der Manga ebenfalls zu überzeugen. Großzügige Panels werden mit interessanten Details gefüllt. Die Szenerie erinnert an die Spiele der Reihe Final Fantasy. Die Figuren werden liebevoll skizziert und dürften schnell Fans finden.
Ein rasanter Cliffhanger erweckt die Sehnsucht nach einer Fortsetzung. Fans und solche die es werden wollen dürften sich an diesem Band erfreuen.


Fazit:
Hazuki Minase und Itsuki Kameya zeigen in diesem Manga was es heißt ein Mitarbeiter von Square Enix zu sein. Überzeugend wird dargestellt wie man als Abenteurer in dieser Welt agieren sollte, um zu überleben. Eine fantasievolle Story und adäquate Bilder dürften Fans und solche die es werden wollen garantiert dazu bringen, sich schnell nach dem Folgeband zu erkundigen.


Final Fantasy 1: Lost Strangers - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Final Fantasy 1: Lost Strangers

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3-551-76286-3

228 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Cooler Einblick in die Welt von Square Enix
  • Spannende Vermischung von Fiktion und Realität
  • Fantasievolle Story
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.11.2019
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Sei mein Gigolo
Die nächste Rezension »»
Dimension W 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.