SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.858 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hakubis Blütentanz 1

Geschichten:
Hakubis Blütentanz 1
Autor:
Yumi Kawai
Zeichner: Keiko Sakano



Story:
Der junge Tänzer Hakubi verzaubert die Massen. Er ist ein aufsteigender Stern unter den Schauspielern und Künstlern des No-Theaters, der nicht länger in der Provinz versauern soll, so beschließt es zumindest der berühmte Tänzer Soma und tut alles, um ihn aus der jetzigen Anstellung heraus zu holen.

Das gelingt erst nach einigem Hin und Her. Aber Hakubi hat schließlich keine andere Wahl mehr als mitzumachen und zu ihm zu kommen. Er macht auch weiterhin seine Sache gut, bis zu dem Tag als Soma, der dem jungen Mann näher kommt, dessen Geheimnis entdeckt: Hakubi ist eine Frau.
41X

Meinung:
Aus der Tradition, das Frauen in früheren Jahrhunderten im No-Theater nicht auf der Bühne stehen durften, hat sich viel machen lassen, denn in der Realität dürfte es immer wieder ein paar Außenseiterinnen gegeben haben, die bei Entdeckung entsprechenden Ärger hatten.

Und die Fiktion weiß natürlich wahre Dramen daraus zu machen, die sich nun auch in Mangas wieder finden. Daher ist die Geschichte auch klassisch – ein Mädchen wird von ihren Eltern bewusst und gegen die Regeln zur Tänzerin ausgebildet.

Und da sie ein Naturtalent ist, fällt sie anderen auch entsprechend ins Auge, so dass es kommt, wie es kommen muss – das sichere Nest muss verlassen werden und in der Fremde, entwickeln sich andere Beziehungen wie Freundschaft und Liebe … die auf eine schwere Probe gestellt werden als das Geheimnis ans Licht kommt

Das ganze wird in detailreichen Geschichten, liebevoll und romantisch erzählt, so dass vor allem junge Leserinnen ihren Spaß haben dürften. Denn die Gefahr, die die junge Frau fürchten muss bleibt auf einem geringen Niveau … das Abenteuer besitzt eine moderate Spannung.



Fazit:
Hakubis Blütentanz ist eine klassische Liebesgeschichte vor historischer Kulisse, die mit detailreichen Zeichnungen und einem guten Schuss an Drama in Szene gesetzt wird, die Künstler lassen aber auch keinen Zweifel daran, das am Ende die Liebe siegen wird.



Hakubis Blütentanz 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hakubis Blütentanz 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3842047419

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Detailreiche Zeichnungen voller Schwung
  • Romantisch-episch in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.12.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Batman / Joker: Der Mann, der lacht
Die nächste Rezension »»
80 Jahre Marvel: Die 2000er - Schlagzeilen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.