SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.849 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Prinzessin Mononoke - Artbook

Geschichten:
Prinzessin Mononoke- Das Buch zum Film
Autor: Studio Ghibli, Zeichner:Studio Ghibli

Story:
Eröffnet wird das Artbook mit Gedichten aus der Feder des Meisters Hayao Miyazaki selbst, die den wichtigsten Charakteren des Filmes gewidmet sind. Darauf folgt ein, ebenfalls von Miyazaki verfasstes, Vorwort, das auf den weiteren Inhalt des Buches einstimmt.
Dem Leser präsentieren sich auf den folgenden Seiten eine Unmenge von Charakterstudien und -entwürfen, Hintergrundzeichnungen, Cel-Arts und Set-Ups.
Alle Zeichnungen sind mit Kommentaren oder Storyboards versehen, so dass der Leser des Artbooks erneut durch die Story des Films geführt wird.
Im Anschluss an all diesen Zeichnungen werden die Computergrafiken, die im Anime verwendet wurden ausführlich erklärt. Schrittchenweise wird aufgeführt, welche Softwareprogramme verwendet und eingesetzt wurden und wie letztendlich bestimmte Szenen entstanden.
Natürlich dürfen auch Miyazakis Layouts nicht fehlen, die bestimmt so manchen Hobbyzeichner unter euch das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.
Anschließend folgt eine Auflistung des gesamten Produktionsstabs und den Seiyuus, als auch ein abschließendes Nachwort von Miyazaki.
Ein besonderes Schmankerl ist die Historie über das Studio Ghibli, das den endgültigen Abschluss des Artbooks bildet.
Hier wird der gesamte Werdegang des Studios und seiner "Macher" aufgeführt. Alle Erfolge, Veränderungen und Entschlüsse finden Erwähnungen, die jeden Ghibli Fan, sollte er diese Informationen nicht längst schon kennen, äußerst interessieren dürften.


Meinung:
Genial! Dieses Artbook darf wirklich in keiner Sammlung fehlen. Nicht nur Mononoke Hime -Fans werden ihre helle Freude an diesem Artbook haben, das die Entstehung des Animes unglaublich veranschaulicht wieder gibt, sondern auch insgesamt bietet das Buch eine Unmenge an Informationsfluss im Zusammenhang mit dem erfolgreichsten Animationsstudio selbst.
Wie bereits erwähnt werden Zeichner unter euch ihre helle Freude an den zahlreichen Layoutskizzen, Hintergründen und Charakterstudien haben.
Ein besonders interessantes und aufschlussreiches Kapitel stellt das der "Computer-Graphik" Abteilung dar.
Hier wird bis ins kleinste Detail erklärt mit welchen Programmen gearbeitet, warum gerade diese Software  verwendet und welches Ziel zur Fertigstellung ins Auge gefasst wurde.
Ein besonderes Flair vermitteln Miyazakis Gedichte und sein, doch sehr persönliches,  Vor- und Nachwort.
Zugegebenermaßen, € 35,- sind kein Pappenstiel und ziemlich viel Knete, aber für diese Anschaffung lohnt sich das Geld alle Mal!
Ihr bekommt nicht nur etliche Informationen zum Film und seiner Entstehung, sondern das Ganze ist Qualitativ auch recht gut umgesetzt. Einzig allein einige Rechtschreibfehler fallen negativ ins Bild und die Tatsache, dass im Buch die Information gegeben wird, dass Ashitaka von Eboshi an der Wange verletzt wird. Natürlich stammt die Wunde nicht von Eboshi, sondern von Sans Attacke. Außer diesen Fehler gibt es jedoch wirklich nichts mehr zu beanstanden. Da heißt es auf jeden Fall: Zugreifen!


Prinzessin Mononoke - Artbook - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Prinzessin Mononoke - Artbook

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 35,00

ISBN 10:
3-551-74156-5

221 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ein wahrer Fluss an Informationen zu Entstehung des Animes
  • wunderschöne Gedichte zu den Figuren des Films, von Miyazaki selbst
  • qualitativ super ins Deutsche umgesetzt
Negativ aufgefallen
  • einige Rechtschreibfehler und ein böser inhaltlicher Fehler, die vermieden hätten werden können
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.05.2001
Kategorie: Prinzessin Mononoke
«« Die vorhergehende Rezension
Kamikaze 2
Die nächste Rezension »»
Card Captor Sakura 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.