SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - L'Alleluia des Anges 2

Geschichten:
Band 2
Autor: Sakura Kai, Zeichner: You Higuri, Tusche: You Higuri


Story:
Sei Kaganos Leben nimmt eine unerwartete Wende, als er erfährt, dass er die Weiße Maria ist. Sobald er den Duft weißer Rosen einatmet, verwandelt er sich in eine Frau und verfügt über prophetische Kräfte. Dadurch gerät er prompt in Gefahr, denn das Solon-Konglomerat, das von der Schwarzen Maria geleitet wird, will seiner habhaft werden. Als Sei entführt wird, greifen Toki und die anderen, die die Weiße Maria beschützen sollen, den mächtigen Gegner an…


Meinung:
Bekannt durch Serien wie "Seimaden", "Ludwig II" und "Gorgeos Charat" zählt You Higuri zu den beliebtesten Mangaka. "L'Alleluja des Anges" ist ein weiteres ihrer Werke, bei dem sie sich allerdings keines historisch-phantastischen Stoffes bedient, sondern sich an Action mit leichten SF-Elementen versucht.
Die Handlung erinnert an eine Mischung aus "Weiß Kreuz" und "Ayashi no Ceres": Getarnt als Models behüten trainierte Kämpfer den Träger des Engels-Gen. Sei wird aus seiner beschaulichen Welt gerissen und gerät in einen Strudel aus Gewalt. Nach und nach erfährt er das Geheimnis um seine Geburt und begegnet schließlich seinem Gegenstück, der Schwarzen Maria. Die Geschichte bleibt oberflächlich, da in nur zwei Bänden keine so dichte Atmosphäre aufgebaut werden kann und die Protagonisten weniger vielschichtig angelegt sind als in längeren Serien.
Wie auch in den anderen Higuri-Reihen sorgen Beziehungen zwischen den männlichen Charakteren für romantische Momente. Seine Gefühle für Toki verwirren Sei, aber die Probleme, die ihm das Wechseln zwischen zwei Geschlechtern und sein Interesse an einem anderen Mann bereiten, werden nicht weiter thematisiert, denn das Anliegen des Genre Boys Love ist einzig, die homoerotische Liebe aus der Realität herauszuheben und zu verklären.
Die Zeichnungen sind apart und romantisch und ergänzen gelungen die Handlung.


Fazit:
"L'Alleluja des Anges" ist eine Shojo-Serie mit Shonen-Ai-Elementen. You Higuri erfüllt die Erwartungen der Leserinnen, die Action, Romantik, ein wenig Humor und schöne Zeichnungen schätzen. Man bedauert eigentlich nur, dass nach zwei Bänden bereits Schluss ist, aber das offene Ende erlaubt zu hoffen, dass die Mangaka vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt die Geschichte wieder aufgreift.


L'Alleluia des Anges 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

L'Alleluia des Anges 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-89921-884-1

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • keine unnötigen Grausamkeiten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.57
(14 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.06.2005
Kategorie: L' Alleluia des Anges
«« Die vorhergehende Rezension
Gunslinger Girl 1
Die nächste Rezension »»
Perfect Girl 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.