SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.690 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Mode 1

Geschichten:
Kap. 1 - 4 + Special
Autor: Yuki Shimitzu, Zeichner: Yuki Shimitzu, Tusche: Yuki Shimitzu

Story:
Izumi Sakashita ist ein ganz normaler Schüler, der die 2.Klasse einer High School besucht. Wie die meisten Jugendlichen seines Alters träumt er von einem Date mit einem hübschen Mädchen. Schließlich arrangiert ein Freund ein Treffen für ihn. Zu Izumis grenzenloser Überraschung erscheint jedoch ein attraktiver junger Mann, Katsura Takamiya, der sich als sein Date zu erkennen gibt. Die beiden verbringen einen vergnüglichen Tag miteinander, und nachdem Izumi etwas zu viel getrunken hat, findet er sich in Takamiyas Armen wieder. Erst danach stellt sich heraus, dass eine Verwechslung vorliegt. Izumi ist entsetzt, weil er mit einem Mann geschlafen hat, und als Takamiya ihm gesteht, dass er sich in ihn verliebt hat, macht das die Sache nicht leichter für Izumi…


Meinung:
Bisher haben die Verlage eher verhalten reagiert, wenn es um Serien mit Themen für die älteren Leserinnen ging. Während für das männliche Publikum eine wahre Flut an Titeln auf den Markt geworfen wurde und noch immer wird, in denen mehr oder minder bekleidete Girls ihre überdimensionierten Kurven in den ewig gleichen Posen zur Schau stellen und ihren Daseinszweck darin sehen, dass sie die schlichten Bedürfnisse des dümmlichen Helden befriedigen, wagte man sich nur zögerlich an einige Shojo-Reihen heran, die Shonen-Ai-Elemente, aber keine wirklich expliziten Abbildungen beinhalten (z.B. "Yami no Matsuei", Seimaden", "Saiyuki"). Selbst "Zetsuai" und "Kizuna", die in Boys Love-Anthologien erschienen/erscheinen, sind auf Andeutungen beschränkt.
Mit "Love Mode" wagt sich Carlsen an eine der etwas expliziteren BL-Serien, die vor knapp zehn Jahren im "Be-Boy"-Magazin publiziert wurde. Anders als bei den Titeln für die männliche Leserschaft, in denen sich alles nur darum dreht, möglichst viele Situationen zu schaffen, in denen die Girls ihre Kleidung verlieren und im Bett landen, steht hier die Beziehung zwischen zwei Menschen - präziser: zwei Männern - im Mittelpunkt. Es wird geschildert, wie sie sich kennen lernen, einander näher kommen und welche Probleme sie bewältigen müssen, bis sie miteinander glücklich werden. Meist ist keiner oder nur einer der beiden homosexuell, so dass viel Einfühlungsvermögen des erfahrenen Partners notwendig ist, damit der andere die ungewohnten Emotionen verarbeiten und akzeptieren kann. Sex-Szenen sind sehr viel dezenter angelegt, sie werden nicht ausgewalzt und stellen das I-Tüpfelchen dar, das die Geschichte krönt.
Natürlich wird nicht auf die realen Konflikte eingegangen, denen sich ein homosexuelles Paar stellen muss. Das Genre Boys Love will nicht aufklären, sondern verklären. Zielgruppe sind Leserinnen ab 16, die ihren Lieblingscharakter nicht an ein Manga-Girl verlieren wollen, sondern eher tolerieren, wenn er eine Beziehung mit einem anderen Mann beginnt. Außerdem: Wenn Männer Spaß an nackten Girls haben, warum sollte es Leserinnen verweigert werden, nackte Jungs anzusehen? Und zwei davon sind sogar noch besser als einer…
Der Manga ist im typischen Shojo-Stil gezeichnet: Der Seme ist hochgewachsen und langgliedrig, der Uke deutlich kleiner und großäugig. Die Hintergründe treten zu Gunsten der Personen und vor allem ihrer Gesichter zurück. Die Bilder sind mit zartem Strich gezeichnet. In Folge wirken die Bett-Szenen unaufdringlich und romantisch.


Fazit:
"Love Mode" ist ein amüsanter BL-Manga, der etwas mehr zeigt als die bisher in Deutschland erschienenen Titel. Auf witzig-romantische Weise wird erzählt, wie sich zwei junge Männer ineinander verlieben. Wer das Genre schätzt, wird nicht enttäuscht!


Love Mode 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Mode 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-78421-3

214 Seiten

Positiv aufgefallen
  • das Thema wird auf witzig-romantische Weise aufgegriffen
  • keine Zensur
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.08
(12 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.07.2005
Kategorie: Love Mode
«« Die vorhergehende Rezension
Tod Eines Bankiers - Der Tod Ist Gratis
Die nächste Rezension »»
Love Mode 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.