SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.690 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - X-Men Sonderheft 1

Geschichten:

X-Men/Fantastic Four 1-5

Autor: Akira Yoshida, Zeichner: Pat Lee, Inker: Rob Armstrong, Farben: Stu Ng, Alan Wang, Ramil Sunga



Story:
Eine Marssonde kehrt nach einjähriger Mission zurück zur Raumstation Simulacra. Alles scheint planmäßig zu verlaufen, doch dann kommt es zur Explosion. Die Fantastischen Vier sind alleine nicht in der Lage herauszufinden, ob es noch Überlebende auf der Station gibt. Also bitten sie die X-Men, ihnen zu helfen. Mit Cerebra wollen die FV 4 versuchen, Lebenszeichen auf Simulacra nachzuweisen. Sechs Helden machen sich mit dem X-Plane auf die Reise zur Raumstation - Emma Frost, Logan, Nightcrawler und Gambit von den X-Men, Das Ding und Susan Storm von den FV 4. Doch statt Überlebender finden die Sechs an Bord der Raumstation Brood, außerirdische Parasiten, die Eier in menschlichen Wirten ablegen und deren Körper übernehmen. Doch nicht nur die Brood stellen eine Bedrohung für die Helden dar, zusätzlich kommt es zu kosmischen Verzerrungen im Erdorbit - einer Wiederholung des Phänomens, dem die FV 4 ihre Superkräfte verdanken. Wie reagieren Mutanten auf diese Kräfte?

Meinung:
Nicht Top, nicht Flop. Fast Food für den geneigten Comic Leser. Aus der Geschichte hätte man möglicherweise auch mehr machen können. Aber machen wir uns nicht vor. Diese Geschichte hat aus meiner Sicht nur eine wesentliche Daseinsberechtigung - die Comicverfilmung der Fantastischen Vier. Das Ganze hat noch den Manga Stil verpasst bekommen, so daß wir mit diesem Heft ein absolut trendiges Produkt vorliegen haben. Kurzweil ist garantiert, Nachhaltigkeit kann man vergessen.

Fazit:

Wenn man nichts Besseres zu tun hat

X-Men Sonderheft 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

X-Men Sonderheft 1

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5,95

ISBN 10:
4 196873 305956

Positiv aufgefallen
  • Spannend
  • Ben und Logan sind schon echte Antipoden
Negativ aufgefallen
  • Ein wenig Manga, ein wenig anders
  • nicht Fisch nicht Fleisch
  • ... und das kostet immerhin 12 DM
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3.4
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2005
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
DearS 3
Die nächste Rezension »»
Marvel Exklusiv 56
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.