SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Snow Drop 5

Geschichten:
Teil 19 - 22 + Special
Autor: Kyung-Ah Choi, Zeichner: Kyung-Ah Choi, Tusche: Kyung-Ah Choi

Story:
Hae-Gi will nicht länger für Charles modeln. Dieser rächt sich für den Vertragsbruch, indem er dafür sorgt, dass keine andere Agentur Hae-Gi unter Vertrag nimmt. In Folge ist es für Hae-Gi unmöglich, seine Schulden zurückzuzahlen, so dass er entweder wieder für Charles arbeiten muss - oder im Gefängnis landet. Obendrein kriselt es zwischen So-Na und Hae-Gi, als er über Dritte von So-Nas Verlobung mit Hwi-Rim erfährt.
Als ein französischer Designer auf der Suche nach einem geeigneten Model zu einem Casting einlädt, ist das die große Chance für Hae-Gi. Charles und seine Helfershelfer setzen alle Hebel in Bewegung, um ein Treffen zu verhindern. Zu Hae-Gis Überraschung ist es ausgerechnet Ha-Da, der ihm hilft - zum einen für So-Na, zum anderen für Ko-Mo. Noch immer ahnt Ha-Da nicht, dass er sich in einen Mann verliebt hat. Schließlich gibt Ko-Mo sein Geheimnis preis…


Meinung:
Glück und Tragödie liegen dicht beieinander: Nachdem die Mutter von Hae-Gi und Ko-Mo gesund aus dem Krankenhaus entlassen wurde, muss sich Hae-Gi seinen Problemen mit Charles und So-Na stellen. So-Na kann die Missverständnisse mit Hae-Gi klären, aber Hwi-Rim hängt immer noch wie eine Klette an ihr, und auch Sun-Mi versucht weiterhin, ihr zu schaden. Ko-Mo und Ha-Da kommen einander näher, doch nach wie vor redet sich Ko-Mo ein, dass er den Freund nur benutzt, um Informationen über den Tod seines Bruders Gae-Ri zu erhalten, denn er weiß nicht, wie er mit seinen unerwarteten Gefühlen für einen Mann umgehen soll. Auf Ha-Da, der glaubt, sein Glück gefunden zu haben, wartet ein gewaltiger Schock. In Folge ist ein Happy-End für alle noch in weiter Ferne.
Eine gemeinsame Reise verhilft den Protagonisten zu etwas Abstand von ihren alltäglichen Sorgen. Auf diese Weise wird auch die Lösung des Rätsels um das Buch ‚Snow Drop', das So-Nas verstorbene Mutter schrieb und das für Hae-Gis Mutter von großer Bedeutung ist, weiter aufgeschoben. Vier Tage in einem Geisterhaus versprechen eine Menge Spaß durch neue tragikomische Verwicklungen, wobei die knisternde Beziehung zwischen  Ha-Da und Ko-Mo einen ganz besonderen Reiz hat.
Liebe und Intrigen, ernsthafte Momente und Klamauk, sowie eine Prise Boys Love mischen sich zu einem witzigen Shojo-Manwha für Leserinnen ab 13, die gern mit den Charakteren leiden und lachen. Die Welt der Reichen und Mächtigen lädt zum Träumen ein, die Protagonisten erfüllen perfekt die ihnen zugewiesenen Rollen, überraschende Wendungen lassen keine Langeweile aufkommen. Die Zeichnungen sind ansprechend, auch wenn die Figuren regelmäßig superdeformed abgebildet werden.
Bei dem "Special: Schicksal…?" handelt es sich um eine Kurzgeschichte, die nichts mit der Serie zu tun hat und ein weiteres Beispiel für den Humor von Kyung-Ah Choi liefert.


Fazit:
"Snow Drop" ist zwar im Schüler-Milieu angesiedelt, entführt aber in die Welt der Schönen und der Reichen, die Dank ihres Geldes und Einfluss' - fast! - alles haben können. Leserinnen, die witzig-romantische Liebesgeschichten mögen, können mit den sympathischen Hauptfiguren Verrat und Freundschaft, Leid und Freude erleben. Die Handlung überrascht immer wieder, und es gibt noch so manches Geheimnis, das aufgedeckt werden muss, so dass für jede Menge Spaß und Spannung gesorgt ist.


Snow Drop 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Snow Drop 5

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-205-2

185 Seiten

Positiv aufgefallen
  • humorig und romantisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.09.2005
Kategorie: Snow Drop
«« Die vorhergehende Rezension
Shojo-Manga selbst geschrieben
Die nächste Rezension »»
Subaru 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.