SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.685 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spawn 42

Geschichten:
US Spawn 83 - The Conqueror
Autor: Todd McFarlane, Brian Holguin , Zeicher: Greg Capullo , Tuscher: Danny Miki
US Spawn 84 - The Waiting
Autor: Todd McFarlane, Brian Holguin , Zeicher: Greg Capullo , Tuscher:


Story:
Spawn sucht Sam und Twitch auf um gemeinsam mit ihnen gegen Kincaid vorzugehen. Kincaid schnappt sich arme Seelen aus allen Schichten der Bevölkerung, diesen Menschen implementiert er Mordgedanken, die diese in die Tat umsetzen. Selbst der Geheimdienst macht da keine Ausnahme, von dort holt er sich Jason Wynn. Dieser findet sich nach einem blutigen Massaker in einer Gasse von Rat City wieder. Kincaid will Spawn nun an seiner empfindlichsten Stelle treffen und bringt Cyans Geist in seine Gewalt. Nun holen alle zum großen Schlag aus. Sam lässt seine Beziehungen spielen, Twitch schickt seine Familie in Sicherheit, Cog und Spawn feilen noch an ihrem Plan... Der große Showdown kann beginnen...

Meinung:
Diese Ausgabe möchte ich mal als Einleitung für das nächste Comic betrachten. Dies ist aber genauso gut wie es schlecht ist. Zwar war diese Ausgabe recht flach, aber einige Handlungsstränge wurden endlich vereint. Man kann die knisternde, sich langsam aufbauende Spannung förmlich fühlen. Todd McFarlane hat mit Brian Holguin den richtigen Riecher gehabt. Wenn Todd noch als Soloautor fungieren würde, hätte er in dieser Ausgabe bestimmt noch andere rote Fäden eingebaut, ein paar Handlungsstränge einfach vergessen und sich auf der letzten Seite wieder gegen seine selbstaufgestellten Regeln verstoßen. Brian is the Man kann man da nur sagen. Die Sache mit Jason Wynn hat mich sehr amüsiert, wer hoch hinaus will kann tief fallen. Der Plan von Cog und Spawn lässt auch auf mehr hoffen, was genau sich die beiden aber ausgedacht haben zeigt hoffentlich die nächste Ausgabe. Die Kincaid/Cyan Szene war sehr verwirrend, ich nehme es einfach mal so hin, das Al dies nur geträumt hat. Ansonsten habe ich nichts zu meckern...

Spawn 42 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spawn 42

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
Infinity

Preis:
€ DM: 9,90 - DM: 5,90

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Viele Fäden kommen zusammen
Negativ aufgefallen
  • Wann geht es endlich los???
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.11.2001
Kategorie: Spawn
«« Die vorhergehende Rezension
Spawn 41
Die nächste Rezension »»
Spawn 43
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.