SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spawn 55

Geschichten:
US Spawn 109 - The Kingdom 3
Autor: Brian Holguin, Todd McFarlane, Zeicher: Angel Medina, Tuscher: Danny Miki, Victor Olazaba, Allen Martinez, Crime Lab Studios
US Spawn 110 - The Kingdom 4
Autor: Brian Holguin, Todd McFarlane, Zeicher: Angel Medina, Tuscher:


Story:
Sieben Leichen hängen vor einem bestimmten Polizeigebäude. Natürlich hat auch dieses Revier zwei arme Schlucker, die direkt diesen Fall aufs Auge gedrückt bekommen, Sam und Twitch. Nebenbei ermitteln die beiden noch nach dem verschollenen Sohn von Twitch. Dieser treibt sich immer noch mit Dawn rum und trinkt just in diesem Moment ihr Blut. Spawn rekrutiert zwei neue ‚Freiwillige’ als seine Untertanen, die beiden Dämonen haben schon im Dienste Malebolgias gestanden und ihm in naher Vergangenheit übel zugespielt. Spawn selber muss sich erst einmal mit Vampiren herumschlagen. Alle Beteiligten treffen sich um Mitternacht auf Twitchs Dach, Zab der eine Dämon hat eine Spur in Form eines abgetrennten Kopfes, der eine ungewöhnliche Geschichte erzählt, die von den Vampiren Handelt. Dort befindet sich auch Maximilian.

Meinung:
Total genial. Ich weiß nicht genau wie viele Serien ich momentan rezensiere, aber Spawn ist immer wieder ein Hochgenuss. Die Zeichnungen, die Story alles perfekt und im Einklang. Welche andere Serie hat schon himmlische Vampire, einen Dämon aus der Hölle, der auf den Thron verzichtet, seine Frau immer noch liebt und verdammt tot ist. Ein kleines Manko ist, das Spawn ja schon seit Jahren seine begrenzte Energie nicht mehr nutzt, jetzt quasi mit der Energie des Grün arbeitet und auch noch die Macht des Malebolgia beinhaltet. Da er schon von Anfang an alles konnte, was seine Vorstellungskraft hergibt und nun auch eine Art unbegrenzte Energie zur Verfügung hat, ist er allmächtig. Wo ist da der gewisse Kick? Einer der alles kann, was für ein interessantes (untotes) Leben führt dieser? Zwar können die Künstler dies momentan mit Topstorys retten, aber wir warten darauf, das die Macht des Hellspawns in irgendeiner Form definiert wird. Tja was anderes viel mir zu dieser Ausgabe nicht ein, denn es gibt einfach nichts negatives zu berichten!

Spawn 55 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spawn 55

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
Infinity

Preis:
€ : 3,30 : 6,95

ISBN 10:
3-934773-15-X

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dieses Comic ist genial in seiner Gesamtheit
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.07.2002
Kategorie: Spawn
«« Die vorhergehende Rezension
Bad Kitty - Reloaded 4
Die nächste Rezension »»
Purgatori - Die dunkelste Stunde 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.