SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spawn 57

Geschichten:
US Spawn 113 - The Kingdom 7
Autor: Brian Holguin, Todd McFarlane, Zeicher: Angel Medina, Tuscher: Danny Miki, Victor Olazaba, Allen Martinez, Crime Lab Studios
US Spawn 114 - The Bridge 1
Autor: Brian Holguin, Todd McFarlane, Zeicher: Angel Medina, Tuscher:


Story:
Twitch Williams ist eine Fingerkrümmung von seinem Tot entfernt. Das Problem ist, das dieser Finger ihm selbst gehört. Bis in seine Seele nagende Gewissenbisse plagen ihn. Er hat seinen Sohn verloren. Dieser ist nun ein Vampir! Und er ist dabei mit Spawns Dienern eine Kirche zu entweihen. Sie erzeugen ein gewaltiges Pentagramm. Während dessen ist Spawn dabei sich gegen eine wahre Übermacht Vampire zu behaupten und Simon Pure nicht zu vergessen. Ben Nakadai hat einen Traum. Dort wandelt er durch einen dichten Wald, bis er auf eine Brücke trifft. Diese endet einen einer Kaskade aus Flammen, Abgrund und Verdammnis. Noch schlimmer ist, das er am Tag darauf in einer Bar Luzifer trifft. Dieser erzählt ihm von seinem Vorfahr, der ein Fürst im alten Japan gewesen ist.

Meinung:
Genauso wie der erste Mehrteiler endet, fängt der neue an: bombastisch! Der Endkampf Spawn - Simon Pure ist genauso faszinierend, wie der Beginn der neuen Storyline, obwohl diese beiden grundlegend verschieden aufgebaut sind. In der ersten Story überwiegt die Action, die Zweite ist mehr eine historische Ausgrabung. Da das kreative Team nicht gewechselt hat, können wir davon ausgehen, das die Brücke dem Königreich in nichts nachstehen wird. Angel Medina ist wieder in Hochform und geleitet von Brian Holguin ist er die perfekte Waffe gegen die Comiclangeweile und - eintönigkeit. Zusammen sind sie die perfekten Erschaffer einer Welt, in der wir uns alle unbewusst zuhause fühlen. Lasst The Bridge niemals enden!!!

Spawn 57 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spawn 57

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
Infinity

Preis:
€ : 3,30 : 6,95

ISBN 10:
3-934773-17-6

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das Ende und der Anfang
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.12.2002
Kategorie: Spawn
«« Die vorhergehende Rezension
The Cherry Project 3
Die nächste Rezension »»
Chobits 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.