SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Micky X 5: Das Grauen der Nacht

Geschichten:
Das Grauen der Nacht
Ninnis Geheimnis

Autor: Gianfranco Cordara, Marco Bosco, Zeichner: Marco Gervasio, Alessio Coppola


Story:
In der ersten Geschichte kommt Micky in ein Dorf, das von sehr freundlichen Menschen bewohnt wird. Doch es birgt ein dunkles Geheimnis, daß er zusammen mit Goowulf entdecken und zerstören soll...

In der zweiten Geschichte werden Ninni und Micky getrennt voneinander in den Wald der hundert Verschwundenen geolckt. Micky erfährt dabei eines von Ninnis Geheimnissen...


Meinung:
Wieder einmal werden deutliche Anleihen in der Filmwelt genommen. Das Dorf der Fremden ist für mehr als eine Überraschung gut und man sollte sich nicht am Ende des Hauptkampfes gemütlich zurücklehnen. Die Pointe des Ganzen kommt nämlich wirklich ganz im Schluß. Hier stimmen sowohl die Geschichte, als auch das Finale, als auch die auf einem hohen Niveau gezeichneten Zeichnungen. Die erste Geschichte ist der Garant für den Erfolg des Bandes.

Zwar ist auch die zweite Geschichte nicht schlecht. Ganz im Gegenteil. Sie hat aber ein wenig ihre Längen und auch die Zeichnungen sind nicht immer auf dem sonst üblichen Niveau. Besonders Micky wirkt in zwei Szenen etwas hölzern. Sehr schön geschrieben und inszeniert ist hier das Ende der Geschichte, in der der Leser richtig schön sentimental wird.

Der fünfte Band zeigt einmal mehr, daß diese Serie nichts für die ganz kleinen Kinder ist. Sie würden sich vermutlich in beiden Geschichten sehr fürchten. Micky X ist eine Serie für die größeren Kinder, die den Nervenkitzel suchen. Und da funktioniert dieser Band perfekt.

Fazit:
Ein unterhaltsamer fünfter Band. Alleine die Zeichnungen der zweiten Geschichte fallen etwas vom sonst üblichen Standard ab.

Micky X 5: Das Grauen der Nacht - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Micky X 5: Das Grauen der Nacht

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-2754-8

ISBN 13:
978-3-7704-2754-3

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Zwei sehr schöne Geschichten
  • Wundervoll stimmige Zeichnungen in der ersten Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Ein wenig schlechter Zeichnungen in der zweiten Geschichte
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.01.2006
Kategorie: Micky X
«« Die vorhergehende Rezension
Micky X 4: Angriff der Gedächtnissauger
Die nächste Rezension »»
Dex & Dogfort 1: Schlachthof Giganten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.