SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.509 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Les Bijoux 2

Geschichten:
Band 2
Autor: Eun-Ha Jo, Zeichner: Sang-Sun Park, Tusche: Sang-Sun Park

Story:
Lapis/Lazuli, der Geschlechtwandler, ist das Kind der Prophezeiung, das die Unterdrückung der Spar durch die Habits beenden soll. Auf der Flucht vor dem Habit Daimon, der Gefallen an Lazuli gefunden hat und sie zu seiner Haupt-Mätresse machen möchte, findet Lapis immer wieder Freunde und Helfer. Viele erwartet ein tragisches Schicksal dafür, dass sie ihm beistehen. In Folge wächst Lapis' Zorn auf die Herrenschicht, und er akzeptiert endlich seine Rolle als Befreier. Zu seinen Begleitern gehören der geheimnisvolle Panther, der Habit Karnelion und die eigenwillige Onyx. Bewaffnet ist er mit dem legendären Schwert Turmalin. Aber kann Lapis wirklich etwas gegen den machthungrigen Daimon unternehmen, der eine Mine nach der anderen in seinen Besitz bringt?


Meinung:
"Les Bijoux" greift ein klassisches Thema der Fantasy auf: Ein Kind wird als Außenseiter geboren und gilt als verflucht, ist aber in Wirklichkeit der ersehnte Retter, der den Unterdrückten die Freiheit schenken soll. Der Geschlechtwandler ist jung und unerfahren, doch findet er schnell Helfer, die ihn über seine Bestimmung aufklären, so dass er nach und nach in seine Rolle hinein wächst. Natürlich bekommt er nach einer Prüfung eine außergewöhnliche Waffe, so dass er und sein kleiner Freundeskreis nicht völlig schutzlos dem übermächtigen Feind ausgeliefert sind. Die Gegner sind grausam und böse, so dass der Leser kein Bedauern verspürt, wenn sie sich untereinander ausrotten.
Allein Daimon nimmt eine Sonderstellung ein. Zwar lässt er Lapis' Eltern töten und wird durch ihn verwundet, aber dieser Band verrät, weshalb er ein machthungriger, gnadenloser Herrscher wurde. Im Gegensatz zu den anderen Habits ist er schön und zeigt allein Lazuli, wie er sein könnte, hätte ihn nicht ein schlimmes Schicksal geprägt. In Folge kann sie Daimon nicht töten, als sie die Gelegenheit dazu hat. Zweifellos wird diese Hass-Liebe der Handlung immer wieder überraschende Wendungen verleihen.
Durch den Geschlechterwechsel und die vielen androgynen Charaktere fließen reichlich Boys Love-Elemente in die Handlung ein. Wer auf romantische Szenen zwischen den attraktiven Jungs hofft, der wird jedoch enttäuscht. Karnelion bekommt stets eins auf die Nase, wenn er sich Lapis zu dreist nähert, und Daimon interessiert sich ausschließlich für Lazuli. Allerdings verbleiben noch drei Bände, in denen eine Menge passieren kann…
Die Zeichnungen sind ansprechend, insbesondere die Gesichter der Charaktere sind hübsch. Nicht immer stimmen die Proportionen, aber die Atmosphäre der Bilder gleich dieses Manko wieder aus. Auf superdeformierte Abbildungen wird weitgehend verzichtet - glücklicherweise. Der übermäßige Einsatz dieses Stilmittels würde nur stören.


Fazit:
Leserinnen ab 14, die Fantasy, Romantik und einen Hauch Boys Love schätzen, finden Action und Humor in dieser spannenden Serie vereint. Hübsche Jungs und aparte Bilder erfreuen das Auge. Wer bereits Spaß mit der Lektüre von "Seimaden", "Yami no Matsuei" oder "Rebirth" hatte, sollte auch in "Les Bijoux" einen Blick werfen.


Les Bijoux 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Les Bijoux 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-307-5

ISBN 13:
978-3-86580-307-8

172 Seiten

Positiv aufgefallen
  • viele hübsche Jungs, apart gezeichnet
  • gelungene Mischung aus Action, Humor und Romantik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.02.2006
Kategorie: Les Bijoux
«« Die vorhergehende Rezension
Love Virus 4
Die nächste Rezension »»
Arcana 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.