SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.458 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Metal Gear Solid 2

Geschichten:
Autor: Kris Oprisko, Zeichner: Ashley Wood

Story:
Solid Snake findet heraus, daß sein gesuchter Mann bereits die Codes herausgegeben hat und er muß nun Metal Gear Solid daran hindern gestartet zu werden. Er begibt sich tiefer in die Anlage herein und erhält dabei unerwartete Schützenhilfe von zwei Seiten. Da ist einmal der unbekannte "Deep Throat", der ihn immer wieder Gefahren rettet, aber auch Meryl, eine junge Frau, die ihren eigenen Weg versucht zu gehen. Und er steht einem ersten großen Gegner, sowie dem Ninja gegenüber.

Meinung:
Man muss dem zweiten Teil konstatieren, daß er sich sehr stark an den Ablauf eines typischen Computerspiels hält. Solid Snake findet immer wieder Hilfen. Sei es mit Waffen oder durch überraschende Nachrichten. Auch der Chat zwischen zwei Personen wird nachgebildet, wenn auch als Verständigung per Funk. Und dann gibt es auch den ersten Zwischenendgegner. Ist das nun positiv zu sehen? Spielefans werden es positiv sehen, Comicfans werden es mit einem weinenden Auge registrieren. Die Chance etwas Eigenes zu kreieren, das deutlich vom Vorbild weggeht wird hier sicher vertan.

Auf der positiven Seite ist aber zu vermerken, daß die Geschichte deutlich Fahrt aufnimmt. Solid Snake erfährt zahlreiche Hintergrundinformationen und der Leser selbst bekommt einiges über den Ninja erzählt, was sicher in den weiteren Bänden noch fortgesetzt wird.

Auf der negativen Seite muß noch vermerkt werden, daß der erste Zwischenendkampf von den Autoren bei der zeichnerischen Ausführung deutlich versemmelt wurde. Der Leser fragt sich ständig, was hier vor sich geht. So gut der Zeichenstil zur Story passt, so schlecht ist sie bei Actionszenen, da auch diese sehr verwischt werden und man nie so richtig weiß, was passiert. Immerhin kann der Kampf mit dem Ninja da wieder etwas herausreißen.

Der Band ist kein Highlight der Serie, aber wichtig für die Gesamtserie, alleine aufgrund der zusätzlichen Informationen. Noch immer ist es so, daß das Artwork Geschmackssache ist. Am Besten abwarten, wie die Gesamtserie sich ließt, wenn sie vollständig vorliegt.
 

Fazit:
Die Spielefans werden begeistert sein, die Comicfans etwas enttäuscht. Der Comic hält sich zu stark ans Spiel und geht zu wenig einen eigenen Weg. Doch vielleicht kommt das ja noch im dritten Band.

Metal Gear Solid 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Metal Gear Solid 2

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-770-0947-7

ISBN 13:
978-3-7704-0947-1

Positiv aufgefallen
  • Es werden viele Informationen gegeben
  • Eng am Vorbild
Negativ aufgefallen
  • Ein diffuser erster Endkampf
  • Eng am Vorbild
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.03.2006
Kategorie: Metal Gear Solid
«« Die vorhergehende Rezension
xxxholic 6
Die nächste Rezension »»
Monster Allergy 03
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.