SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kumiho 9

Geschichten:
Vol. 9
Autor: Hyun-Dong Han, Zeichner: Hyun-Dong Han, Tusche: Hyun-Dong Han


Story:
Imugi, der Dämonenmeister, fordert Kumiho zum Kampf. Die beiden streiten sich erbittert, bis der Fuchsgeist plötzlich inne hält und vom Kampf zurück tritt. Kumiho hat durchschaut, dass Imugi durch Intrigen dazu gezwungen wurde, sie anzugreifen, und sie will nicht länger mitspielen. Sie öffnet ihrem Gegner die Augen und gemeinsam enttarnen sie die Übeltäter.
Imugi stellt sich ganz auf die Seite von Kumiho, als man ihn auch noch hinterrücks angreift. Nun will er ihr zum Dank helfen, ein Mensch zu werden. Doch der Schamane, der ihr dabei helfen kann lebt in Nordkorea - das ja nicht so einfach besucht werden kann. Doch es kann ihnen jemand helfen.
Die kleine Wasserdämonin Bi ist fähig dazu, die ganze Gruppe zu teleportieren - aber sie zu überreden ist einfacher als gedacht. Bi erinnert sich noch gut daran, wie ihr vor langer Zeit ein Dämonenjäger namens Mupyeong ihr das Leben gerettet und geholfen hat, die Menschen besser zu verstehen. Der einzige, dem die Geschichte egal zu sein scheint ist Muryeong.


Meinung:
In diesem Band geht es anfangs rund, als der Kampf eingestellt wird, erfährt man als Leser doch einiges mehr über die Hintergründe und Motive unserer Helden und ihrer Feinde. Intrigen werden enthüllt und neue Fronten geschaffen. Der Band ist ein interessanter Wendepunkt in der Geschichte, der in Bezug auf Spannung und Information mit zu den besten der ganzen Serie gehört.
Trotzdem bleiben die Enthüllungen auch für jüngere Leser verständlich.


Fazit:
Ein wenig erinnert "Kumiho" an eine Mischung aus "Pitaten" und "Dragonball" mit einem Schuss "Inu Yasha", auch wenn die Handlung mittlerweile etwas komplexer ist als in diesen Serien. Um der Handlung folgen zu können sollte man allerdings die früheren Bände kennen.


Kumiho 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kumiho 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-029-7

ISBN 13:
978-3-86580-029-9

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannende Action in einer klaren Geschichte
  • die Handlung erweist sich inzwischen als doch komplexer als vermutet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2006
Kategorie: Kumiho - Der Fuchs mit den neun Schwnzen
«« Die vorhergehende Rezension
School Rumble 3
Die nächste Rezension »»
Shao - Die Mondfee 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.