SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.731 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Monster War 3: Witchblade / Frankenstein

Geschichten:
Witchblade vs. Frankenstein: Monster War Nr. 3
Autor: Christopher Golden, Tom Sniegoski, Zeichner: Vilor Ishimura, Farben: Scott Kester


Story:
Sarah Pezzini geht einem Mord in einem Bordell nach und trifft dabei auf Frankenstein, dem es gelingt einen Teil der Witchblade zu ergattern. Und damit wird Mr. Hyde seinem Ziel immer näher...

Meinung:
Es ist vermutlich das Positivste an diesem Heft: Zeichner Joyce Chin wurde gegen Vilor Ishimura ausgetauscht. Chin war nicht gerade erste Wahl, seine Zeichnungen wirkten oft hölzern. Da ist Ishimura eine richtige Wohltat dagegen. Seine Zeichnungen sind dynamisch und wunderschön anzusehen. Und sie passen hervorragend zu dem Kampf, der zwischen Sarah und Frankenstein stattfindet. Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte. So sieht Frankenstein dem Hulk sehr ähnlich, was primär durch die grüne Haut ensteht. Warum aus dem sonst menschfarbenen ein grünes Wesen geworden ist, wird das Geheimnis der Autoren bleiben.

Die Geschichte selbst anfangs zwar sehr spannend und dadurch, dass Sarah ein Teil der  Witchblade abgenommen wird, wird die Story auch ordentlich vorangetrieben. Und dennoch bleibt der Eindruck zurück, dass nicht genügend getan wird, dass zu viele Kämpfe stattfinden und dadurch die eigentliche Geschichte in den Hintergrund gedrückt wird. Es stellt sich immer mehr die Frage, wie das Ganze in Heft 4 überhaupt abgeschlossen werden kann oder soll. Denn auch dort stehen nicht mehr Seiten zur Verfügung und die Helden sind noch nicht einmal richtig auf die Schurken gestossen.

Man muss sicher noch Heft 4 abwarten, um eine abschliessende Beurteilung dieser Ausgabe vorzunehmen. Für ein Einzelheft passiert aber insgesamt einfach zu wenig.

Fazit:
Die Story kommt weiter in Fahrt. Aber man fragt sich grundsätzlich schon, wieviel in Heft 4 reingepackt werden muß, um die Story auch gebührend zu Ende bringen zu können.

Monster War 3: Witchblade / Frankenstein - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Monster War 3: Witchblade / Frankenstein

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-939303-18-6

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Bessere Zeichnungen
  • Eine nette Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Nur wie soll das sinnvoll abgeschlossen werden?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.06.2006
Kategorie: Monster War
«« Die vorhergehende Rezension
30 Days Of Night: Bloodsucker Tales
Die nächste Rezension »»
Fathom Sonderheft 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.