SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.693 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Plastic Little 1

Geschichten:
Plastic Little: Prolog / Kapitel 1-6 / Platic Little Special News
Autor: Satoshi Urushihara , Zeicher: Satoshi Urushihara , Tuscher: Satoshi Urushihara


Story:
Teeta Myu Koshigaya ist mit siebzehn Jahren das jüngste Mitgliede der Besatzung des Schiffes Cha Cha Maru. Trotzdem ist das Mädchen mit dem harten Durchsetzungsvermögen Captain der sechsköpfigen Mannschaft. Gemeinsam bilden sie ein Team von Pet Shop Huntern, die im Wolkenmeer von Jietta seltene und exotische Tiere jagen und fangen um sie den vermögenden Menschen der Welt verkaufen zu können. Bei der Ausübung ihrer Aufgabe geräht das Team in wilde Abenteuer und reißende Gefahren, die sie zu meistern haben. Nach und nach erfährt man dabei unterschwellig, was es mirt den einzelnen Charakteren besonderes auf sich hat...

Meinung:
Plastic Little ist der erste Manga des über die Maßen bekannten japanischen Mangaka Satoshi Urushihara. In "erste Sahne" Zeichnungen wird hier eine sehr gut zu lesende Story erzählt, die einen einfachen, fließenden Verlauf besitzt und zugleich ziemlich verständlich geschrieben ist. Auch wenn man sich in einem fremden Universum mit dieser Geschichte befindet, erscheint es einem nicht schwer sich beim lesen in dieses hineinzuversetzten. Im Mittelteil "Special News" wird eine kleine Pause der eingentlichen Storyline eingelegt und es werden noch einmal die einzelnen Charaktere und das Wolkenmeeres erläuteret. Auf den ersten vier Seiten, die übrigens farbig sind, kann man sich einen ersten Eindruck von den beiden Protagonisten Teeta und Nicol machen. Der Manga Platic Little erzählt nicht die gleiche Story, wie der auf dem Manga basierende, ebenfalls sehr beliebte Anime. Vielmehr lässt sich der Anime als ein weiteres (ausführliches) Kapitel in die Geschichte einbauen (vielleicht etwa zwischen Kapitel 4 und 5). Wer den Anime also kennt, der kann getrost den Manga lesen, da ihm hier nur neue Geschichten aus der Welt von Jietta erzählt werden. Wenn man den Anime mag, wird man sicher auch gern diesen Manga lesen, da man nun endlich mehr über die anderen Mitglieder an Bord der Cha Cha Maru erfährt !

Plastic Little 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Plastic Little 1

Autor der Besprechung:
Mario Vuk

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 19,90 DM / 145 S / 18,50 sFr

ISBN 10:
3-551-74403-3

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Flüssige Storyline !
  • Mal ein anderes Format !
Negativ aufgefallen
  • Der Anime erschien bereits 1995 in Deutschland : Kommt der Manga nicht etwas spät ?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.04.2003
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
3 x 3 Augen (Paperback) 3
Die nächste Rezension »»
Visions of Escaflowne 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.