SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tomb Raider Journeys 6

Geschichten:
Tomb Raider: Journeys, Volume 1, issue 6
Autor: Fiona Avery, Zeichner: Carlos Mota, Manny Clark, Inker: Marlo Alquiza, Fabio Laguna, Colorist: Tyson Wengler

Story:
Lara ist zu Gast in der Downing Street 10 bei einem alten Schulfreund, der es zum Premierminister Großbritanniens gebracht hat. Doch während die Beiden ihren Erinnerungen hinterher hängen, geschehen mysteriöse Dinge in dem alten Gebäude. Schlussendlich erscheint der Geist von Winston Churchill und fordert Lara auf einen Speer zu finden, der aus Neuseeland stammt und der aus dem britischen Museum gestohlen wurde. Dafür muss Lara durch die Hölle gehen...

Meinung:
Fiona Kay Avery wohnt zwar in Los Angeles, aber sie muss wohl eine Vorliebe für Großbritannien haben, denn warum sonst hätte sie sich so intensiv mit Downing Street 10 beschäftigt. Sicher: Lara Croft ist Engländerin, aber die meisten ihrer Abenteuer spielen in der ganzen Welt, nur nicht in Großbritannien, oft genug ist sie auch in Amerika zu Besuch. Es hätte also keine Notwendigkeit gegeben diese Geschichte in London zu basieren. Sie hat auch sehr genau recherchiert, was im Übrigen auch für die Zeichner gilt, denn die Räume in der Downingstreet sind sehr wirklichkeitsgetreu wiedergegeben worden, wie man anhand der virtuellen Tour durch die Downing Street, die es im Internet gibt, nachsehen kann.

Darüberhinaus hat sich Avery aber auch einige Gedanken gemacht, um ganz speziell die Geschichte Großbritanniens mit einzubringen und diese durchaus kritisch zu sehen. Die Idee einen heiligen Speer aus Neuseeland zum Objekt der Begierde zu machen, aus einem Land also, das einst eine Kolonie Großbritanniens war, ist sehr gut und bringt ein mystisches Element mit ein. Das wird dann auch noch fortgesetzt durch die zahlreichen Gruselelemente des ersten Heftes des Zweiteilers.

Dass die Zeichner Tony Blair ganz offensichtlich als Vorbild genommen haben und der Premier auch noch Tony genannt wird, dürfte als augenzwinkernde Referenz gedacht sein. Der Nachname wird nie genannt. Zeichnerisch gesehen ist dieses Heft sehr gut geraten, besticht vor allem dadurch, dass der Strich der Künstler ein wenig der Phantasie der Leser und der Kunst des Kolorierers freien Raum zur Entfaltung geben.

Fazit:
Man darf sicher auf die Fortsetzung der Geschichte gespannt sein, die sich hier entspinnt. Tomb Raider Journeys ist und bleibt eine gelungene Nebenreihe der Sagas rund um Lara Croft.

Tomb Raider Journeys 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tomb Raider Journeys 6

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-938192-25-9

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schöne Zeichnungen
  • Interessante Geschichte
  • Gute Recherche
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.10.2006
Kategorie: Tomb Raider
«« Die vorhergehende Rezension
Das Verlorene Paradies 1: Hölle
Die nächste Rezension »»
Tomb Raider 37
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.