SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.692 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Star Wars 59: Rebellion 3 von 4

Geschichten:
Mein Bruder, mein Feind
Autor: Rob Williams, Zeichner: Brandon Badeaux, Farben: Will Glass

Jeder geht seinen Weg
Story: Shane McCarthy, Thomas Andrews, Autor: Thomas Andrews, Zeichner: Michael Lacombe, Tuscher: Serge Lapointe, Farben: Snocone Studios

Story:
Luke gelingt es seinen alten Freund Tank zu befreien und doch nagen ihn und auch die andern Zweifel, ob Tank wirklich ein Überläufer ist. Zumindest seine Verletzungen scheinen echt zu sein. Und seine Geschichte scheint auch wasserdicht. Oder?...

Nas Ghent war einmal ein hervorragender Kampfpilot und wird nun von Darth Vader angeheuert. Unter seinem direkten Kommando soll er eine Pilotengruppe ausbilden und anführen, wie man sie noch nie in der Galaxis gesehen hat…


Meinung:
Es geschieht selten, dass die Hauptserie hinter einer Nebenserie zurückstehen muss. Aber genau dies scheint bei diesem Heft der Fall zu sein, wenn auch „Jeder geht seinen Weg“ die Hauptgeschichte nur um Haaresbreite hinter sich lassen kann. Denn auch diese ist ohne Frage sehr spannend. Nur ist es einfach so, dass sie ein wenig vorhersehbar ist und unter dem Problem krankt, dass sie bereits nach vier Ausgaben zu Ende sein muss. Dadurch scheint die Geschichte der Hauptserie etwas zu schnell vorangetrieben zu werden und wird gerade dadurch vorhersehbar. Es ist einfach nicht genügend Raum vorhanden, damit der Leser ein vermeintlich sicheres Vertrauen in Tank legen kann. Kaum ist dazu der Grundstein gelegt, wird dieses Vertrauen auch schon wieder erschüttert. Das tut der Geschichte – so gut sie insgesamt erzählt sein mag – nicht wirklich gut.

„Jeder geht seinen Weg“ hingegen ist geradezu perfekt. Ein Underdog wird zum Kommandeur einer Spezialeinheit gemacht. Mit diesem Mann kann und muss der Leser mitleiden, mit triumphieren, wenn dieser die ersten Hürden nimmt. Insgesamt ist dies eine so klassische Star Wars-Geschichte, dass man nicht anders kann, als begeistert zu sein.

Zeichnerisch gesehen stehen sich die beiden Serien in nichts nach. Rebellion ist durch die fehlende Tusche eine Augenweide, wie dies schon bei vielen Serien, die nicht getuscht und deren Farbe direkt auf die Bleistiftzeichnungen aufgetragen wurde, der Fall war. Die Urtümlichkeit, die Kraft der Bleistiftzeichnungen stellt immer wieder mal die klassische Art der Zeichnung mit Tusche in Frage. Dagegen ist die zweite Serie viel klassischer gezeichnet, besticht aber durch eine sehr perfekte Inszenierung der einzelnen Charaktere, die sich deutlich am Gesicht unterscheiden lassen.

Fazit:
Rebellion ist sicherlich ein Highlight der ganzen Star Wars-Serie, aber was als Nebenserie angekündigt, steigt ebenfalls in den Olymp der herausragenden Star Wars-Geschichten auf. Man sollte sich diese Ausgabe nicht entgehen lassen.

Star Wars 59: Rebellion 3 von 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars 59: Rebellion 3 von 4

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 3,95

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Herausragende Zeichnungen
  • Gute Geschichten
Negativ aufgefallen
  • Die Hauptgeschichte wird zu schnell durchgepeitscht
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2007
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Authority / Lobo: Das Springbreak Massaker!
Die nächste Rezension »»
Star Wars Sonderband 34: X-Wing Rogue Squadron: Die Thronerbin
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.