SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.459 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Legend 1

Geschichten:
Die tausenjährigen Legenden/Die Mutter des Sees
Autor: Soo-Jung Won, Zeichner: KARA, Tusche: KARA

Story:
Noah, ein junger Krieger wird vor die Wahl gestellt, seine Schwester zu retten oder für ihren Tod verantwortlich zu sein, denn deren Entführer stellt ihm eine fast unlösbare Aufgabe. Er soll die sieben Teile eines Artefakts finden, mit denen man das Bulgirin, ein Fabelwesen, wieder befreien kann, erst dann wird sie frei sein.
Doch er muss die Mission nicht alleine erfüllen. In der Zukunft lebt die burschikose Eungyo Sung, die sich nicht einmal von den schlimmsten Rüpeln der Schule einschüchtern lässt. Noah entführt sie in den Vergangenheit, auch wenn er nicht begreift, wie dieses unmögliche Mädchen ihm helfen kann. Denn diese zeigt vor nichts und niemandem Respekt, nicht einmal vor denen, die sie schließlich gefangen nehmen und des Frevels an der Mutter des Sees anklagen.
Eungyo Sung findet sich nach dem ersten Schrecken recht schnell in die Situation ein, auch wenn diese sie fatal an alte Legenden des Landes erinnern. Jetzt erlebt sie diese hautnah mit, was nicht immer sehr angenehm ist...


Meinung:
"Legend" besitzt zwar keine neuartige Handlung - dass ein Mensch aus unserer Zeit in die Welt der Vergangenheit oder Legenden gezogen wird, ist normal, aber die Geschichten um Noah und Eungyo werden, wie schon bei "Demon Diary", mit einem Augenzwinkern erzählt. Die chaotischen Charaktere werden einem schnell sympathisch, auch wenn die Geschichte ab und zu darunter leidet.
Der Zeichenstil von KARA ergänzt sich harmonisch mit der Erzählung und weiß auch zu überzeugen, ebenso wie die Handlung, die sich schon im ersten Band nicht mit langen Vorreden aufhält, sondern mitten ins Ganze geht. Ein spannender und vielversprechender Auftakt ist getan.


Fazit:
"Legend" bietet neben abenteuerlichen Geschichten auch einen Einblick in die Welt koreanischer Legenden und erzählt sie auf spielerische Weise. In der Art der Erzählung knüpft man an den Erfolg von "Demon Diary" an.


Legend 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Legend 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-641-4

ISBN 13:
978-3-86580-641-3

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine actionreiche und spannende Geschichte
  • eine Handlung die gleichzeitig auch Einblick in eine fremde Sagenwelt vermittelt
Negativ aufgefallen
  • hektische und chaotische Szenen lenken manchmal vom Thema ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.01.2007
Kategorie: Legend
«« Die vorhergehende Rezension
König der Dornen 6
Die nächste Rezension »»
Legend 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.