SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.692 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seimaden 1

Geschichten:
Band 1
Autor: You Higuri, Zeicher: You Higuri, Tuscher: You Higuri


Story:
Die Tänzerin Hilda hat ihr Gedächtnis verloren; allein an ihren Namen vermag sie sich zu erinnern. Ihre Schönheit lockt viele Männer an, doch weist sie alle ab. Nur einer darf sich ihr nähern: der attraktive Laures, der nicht ihr Liebhaber ist, wie vermutet wird, sondern ihr selbsternannter, zweifelhafter Beschützer. Auch der Junge Kukuru ist fasziniert von ihr, und Rodrique, der letzte der Azeel, hat lange nach ihr gesucht. Aber schon taucht Laures auf, um Hilda und Rodrique zu trennen, bevor sie zu viel über ihre eigene Vergangenheit erfahren kann. Zwischen den beiden Rivalen entbrennt ein Kampf, bei dem es nicht bloß um Hilda geht, sondern auch um Rache ...

Meinung:
„Seimaden“ beginnt sehr geheimnisvoll. Ein halbes Dutzend Protagonisten wird eingeführt, doch zunächst erfährt der Leser nur sehr wenig über sie und ihre Motive. Im Mittelpunkt steht die umworbene Hilda, um deren Gunst der dunkle Laures und der lichte Rodrique rivalisieren. Offensichtlich verfolgen die beiden Feinde eigennützige Ziele. Es ist nicht sicher, wer von den beiden wirklich für Hilda das Beste wünscht. Die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmt, mit der Faszination des Dämonischen wird geschickt gespielt. Die Handlung tritt etwas in den Hintergrund zu Gunsten der Beziehungen der Figuren untereinander. Die Geschichte ist sehr romantisch, beinhaltet aber auch einige Action-Szenen. Der Aufbau der Story, die Figuren und der zeichnerische Stil wirken wie eine Mischung aus „Vampir Miyu“, „Angel Sanctuary“ und „Zetsuai“. Die Charaktere sind ausnahmslos schön, androgyn und ätherisch, etwas überzeichnet (lange, sehr schlanke Körper und Gliedmaßen), selten superdeformed; die Hintergründe sind eher sparsam dargestellt. Einordnen kann man „Seimaden“ in die Kategorie (Dark-) Fantasy, Shojo Manga mit Tendenz zu Shonen-Ai.

Seimaden 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seimaden 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12 DM / 6

ISBN 10:
3-551-75161-7

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sehr schöne Zeichnungen
  • Geheimnisvoll und romantisch
  • Aufwändige Aufmachung (Goldprägung, vier Farbseiten)
Negativ aufgefallen
  • Etwas klischeehaft
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.11.2001
Kategorie: Seimaden
«« Die vorhergehende Rezension
Slayers 3
Die nächste Rezension »»
Kenshin 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.