SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.852 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Panik Elektro 5

Geschichten:
Verschiedene Zeichner und Autoren

Story:
Die Siebziger Jahre leben, Diskotheken sind wieder cool und nicht nur Tanztempel. Warum dann also nicht einfach einmal alle Comics über Diskos sammeln und eine Ausgabe für Panik Elektro gestalten? Gesagt getan. Mehr als 60 Zeichner haben sich an dieser Ausgabe beteiligt und es sind diesmal auch Gäste aus Holland, England und Italien mit dabei. Lasst den Groove beginnen…

Meinung:
300 Seiten, 60 Künstler und wieder einmal steht man als Rezensent vor einem großen Problem: Wie bewertet man eine Anthologie, die mit so vielen unterschiedlichen Stilen, mit so vielen unterschiedlichen Geschichten aufwartet? Tatsache ist sicher, dass der fünfte Band der Panik Elektro-Reihe deutlich an Qualität zugelegt hat. Hier einen Favoriten auszuspähen ist gar nicht so einfach, da es sehr viele gute Geschichten gibt.

Die Bandbreite ist jedenfalls wieder sehr groß. Es gibt richtig kunstvolle Herangehensweisen an das Thema Disko mit sehr philosophischen Texten und dann wieder Geschichten, die einfach nur Just For Fun erzählt und gezeichnet worden sind. Jeder wird hier fündig werden, wenn er seinen Favoriten sucht, so viel ist sicher. Funny und Realismus sind ebenso vertreten, wie abstrakte Kunst.

Panik Elektro zeigt jedenfalls auch mit dem fünften Band, dass diese Anthologie zum derzeit Besten gehört, was im kreativen und unabhängigen Bereich deutscher Comickunst heraus gebracht wird. Sehr schön ist darüber hinaus auch die Effektfarbe gelungen (die übrigens nicht richtig gescannt werden kann). Das grelle Orange passt perfekt zum Thema Diskothek und lädt zum Chillen und Grooven ein.

Und jetzt wie schon bekannt eine Liste der persönlichen Favoriten. Ohne jede weitere Wertung:
  • Ohne Titel, Seite 950
  • One Step Beyond, Seite 1.045
  • Tanzstunde, Seite 1.051


Fazit:
Panik Elektro 5 ist insgesamt sehr gut gelungen und man sollte zugreifen. Ein besseres Kompendium zum Thema Diskothek und Tanzen wird es auf absehbare Zeit wohl kaum geben.

Panik Elektro 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Panik Elektro 5

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Schwarzer Turm

Preis:
€ 21,00

ISBN 10:
3-934167-37-3

308 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gutes Kompendium zum Thema Disko und Tanzen
  • Viele gute Geschichten und Stories
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2007
Kategorie: Panik Elektro
«« Die vorhergehende Rezension
Fathom Neue Serie 12
Die nächste Rezension »»
Star Wars Sonderband 38: X-Wing Rogue Squadron: Requiem für einen Rogue
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.