SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.458 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Legend 6

Geschichten:
Die dritte Legende - Der Traum der Wüste 5, Die vierte Legende - Tausend Jahre warten
Autor: Soo-Jung Won, Zeichner: KARA, Tusche: KARA

Story:
Eungyo Sung, Noah und Hodong sind immer noch auf der Suche nach den Teilen des Siebenschwertes, die sich in menschlicher Gestalt auf der Erde aufhalten. Sie haben schon viel durchgemacht, sind ihrem Ziel aber immer noch nicht nahe.
Noah beginnt inzwischen zu zweifeln, ob es wirklich gut ist, wenn die Teile der magischen Waffe wieder zusammen gefügt werden, denn To, die dritte Seele der Klinge vertraut ihm an, dass das komplette Siebenschwert nur zu dem Zweck geschaffen wurde, die Welt zu vernichten und in den Abgrund zu stürzen. Ist es das, was der schwarzhaarige Mann will, der Noahs Schwester gefangen hält?
Der junge Krieger ist wie gelähmt und weiß nicht, was er tun soll. Seinen Gefährten gegenüber schweigt er jedoch, da er Angst vor Eungyos Reaktion hat, die um jeden Preis in ihre Welt zurück will.
Deshalb machen sie sich weiter auf die Suche nach den restlichen Teilen, die noch immer in der Welt verstreut sind.
Dabei machen sie es sich selbst unnötig schwer und verkomplizieren die Sache: Hodong erweist sich als nicht ganz so guter Freund, denn er scheint eigene Pläne zu verfolgen. Eungyo und Noah aber müssen feststellen, dass sie eifersüchtig sind, wenn der andere sich nur daran macht, eine fremde Frau oder Mann anzusehen. Haben sie sich etwa ineinander verliebt?


Meinung:
Im Gegensatz zum vorherigeren Band ist der sechste wieder etwas zielloser. Zwar werden einige Geheimnisse in Bezug auf das Siebenschwert enthüllt, die die Suche entscheidend beeinflussen könnten und zumindest einige düstere Ahnungen aufkommen lassen.
Wesentlich mehr Raum wird aber den Problemen gewidmet, die sich zwischen den Charakteren auftun. Wie man schon länger vermuten konnte beginnen Eungyo und Noah etwas mehr als nur Freundschaft für einander zu empfinden und bekommen so gar nicht viel von dem mit, was hinter den Kulissen passiert.
Es wird wieder etwas mehr als im Vorgängerband herumgealbert, das Ganze hält sich aber mit den ernsthaften Szenen in der Waage. Das vertieft zwar die Beziehung zu den Charakteren, macht die Geschichte aber nicht unbedingt spannender und interessanter, so dass abzuwarten bleibt, ob sich die Geschichte in der Fortsetzung wieder fängt. Immerhin sind die Zeichnungen in diesem Band besser geworden und ergänzen sich harmonisch mit der Erzählung.


Fazit:
"Legend" bietet einen Einblick in die Welt koreanischer Legenden und erzählt sie auf spielerische Weise. In der leichten und lockeren Art der Erzählung knüpft man an den Erfolg von "Demon Diary" an, wendet sich dabei aber an noch jüngere Leser.


Legend 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Legend 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86580-646-8

170 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine actionreiche Geschichte, die langsam Handlung bekommt
  • eine Handlung die Einblick in eine fremde Sagenwelt vermittelt
Negativ aufgefallen
  • hektische und chaotische Szenen lenken manchmal vom Thema ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.10.2007
Kategorie: Legend
«« Die vorhergehende Rezension
Grab der Engel
Die nächste Rezension »»
Das Lied der Lämmer 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.