SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rising Stars 2. Akt - Teil 1

Geschichten:
Rising Stars 9, 10, 11, 12
Autor: J. Michael Straczynski, Zeichner: Christian Zanier, Ken Lashley

Story:
Als 1969 ein kometenartiges Gebilde auf die Stadt Pederson, Illinois, herabstürzt werden 113 Kinder gezeugt. Diese 113 verfügen über besondere Fähigkeiten und werden die Specials genannt. Trotz ihrer Fähigkeiten werden die Specials weitestgehend in die Gesellschaft integriert, bis einige dieser „Besonderen“ ermordet werden und die Regierung eine fatale Fehlentscheidung trifft. Aus Angst vor einer möglichen Bedrohung , versucht das Militär durch einen gewaltsamen Erstschlag die Superhelden auszuschalten - doch der Schuss geht nach hinten los - die Welle. Die überlebenden Specials absorbieren in einer Art Welle die Kräfte ihrer getöteten Kameraden und werden nahezu unsterblich.

Im Jahre 2012, 10 Jahre danach, leben die Menschen und die restlichen Specials in einem von beiden Seiten mehr oder weniger tolerierten Nebeneinanderher, die Menschen haben sie zähneknirschend als Teil ihres Alltags akzeptiert - genau wie man eine Krankheit wie AIDS einfach irgendwann als gegeben akzeptiert. Ausnahmen sind die Städte Atlanta und Chicago. Chicago hat die hübsche Critical Maas quasi zu ihrem Privatbesitz erklärt und hat dafür gesorgt, dass die Stadt komplett von der Außenwelt abgeschnitten ist. Der Rest der Specials lebt mehr oder weniger gesetzlos am Rande der Gesellschaft.

John Simon (Poet), Elizabeth Chandra, Randy Fisk (Ravenshadow), Joshua Kane (Sanctuary) versammeln die flüchtigen Specials um gemeinsam mit ihnen in Chicago aufzuräumen. Der Preis dafür wäre Immunität und die Möglichkeit, endlich die Wahrheit der Vorfälle vor zehn Jahren in aller Öffentlichkeit aufzuklären. Als die vier zu einer ersten Erkundung in Chicago eintreffen kommt es zu einem Desaster und erst ein längst Vergessener kann das Unheil im letzten Moment abwenden...

Meinung:
Das konnte ja noch nicht alles sein, eigentlich war „Rising Stars“ zu Ende, doch konnte man es quasi nach einer Fortsetzung schreien hören. Und diese Schreie wurden erhört. Straczynski schafft es auch hier wieder, einem faszinierenden eigenständigen Universum mit einer Vielzahl komplexer Charaktere Atem einzuhauchen - und eine spannende Fortsetzung zu schreiben. Mit der virtuellen Realität von verschiedenen Zeitungsartikeln wird der Leser in die Lage versetzt die letzten Jahre zu reflektieren - was passierte nach der Welle, was geschah nachdem das Militär die fatale Entscheidung traf, mit „normaler“ Gewalt gegen Superhelden anzugehen?

Das erschreckende Ergebnis ist eine Welt, in der nicht Superhelden als Retter der Menschheit dastehen, sondern als dauerhaft Bedrohung, mit der man sich arrangieren kann - oder eben nicht. Versteckt, auf der Flucht, zwiespältig beäugt als Bewacher oder eben gewalttätig und unkontrollierbar - die überlebenden Specials bieten das ganze Spektrum des Vorstellbaren.

Und so gibt es nur einen Ausweg aus diesem Dilemma - Straczynski lässt die Specials aufeinander los. Nicht miteinander, gegeneinader - anders ist den Superhelden nicht beizukommen. Wie immer in diesen Universen sind die Figuren und die Handlung mehr als rasant umgesetzt, kaum das man die Möglichkeit hat Atem zu holen. Wie immer in diesen Universen sind die Figuren aber auch von einer seltsamen Uniformität, wer kann schon die Protagonisten von Witchblade, The Darkness oder anderen Helden des Top Cow-Universums wirklich auseinanderhalten. 

Fazit:
Atemlose Spannung, rasant umgesetzt.

Rising Stars 2. Akt - Teil 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rising Stars 2. Akt - Teil 1

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3-940327-16-1

100 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Komplexe Charaktere
  • Eigenständiges Universum
  • Fortsetzung
Negativ aufgefallen
  • Uniforme Charaktere
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.03.2008
Kategorie: Rising Stars 2. Akt
«« Die vorhergehende Rezension
100 Bullets 2 - Die zweite Chance
Die nächste Rezension »»
Ultra Maniac 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.