SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.687 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Paris

Geschichten:
Kapitel 1-5 / Hinter den Kulissen
Autor, Zeichner, Tusche: Alexandra Völker

Story:
Venus geht noch zur Schule und schwärmt, wie so viele in ihrer Klasse, für dem gutaussehenden Sonnyboy Tommy. Ihre ärgste Rivalin ist die Obertussi Alex, die sich immer wieder an den Hals ihres Schwarms schmeißt und keine Gelegenheit auslässt um Punkte bei Tommy zu sammeln.
Als Venus spitz bekommt, dass Tommy zusammen mit seinem Französischkurs für ein Wochenende nach Paris fährt an dem auch noch ausgerechnet Alex teilnimmt, gibt es für sie kein Halten mehr. Kurz entschlossen bietet sie dem Lehrer des Kurses an in der Villa ihrer Patentante kostenfrei unterzukommen. Einzige Bedingung: Venus darf mitfahren.
Der Lehrer ist begeistert und das Mädchen mit von der Partie. Fest entschlossen in der Stadt der Liebe endlich Tommys Herz für sich zu erobern. René, Venus bester Freund aus Sandkastenzeiten, soll sie bei ihrem Vorhaben unterstützen, nicht ahnen dass dieser bis über beide Ohren in seine beste Freundin verliebt ist.


Meinung:
Bereits der dritte Mangaband, den der EMA Verlag von der jungen deutschen Mangaka Alexandra Völker veröffentlicht.
paris_scan_1.jpgAlexandra erzählt eine locker, leichte Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren.
"Paris" ist ein One-Shot, somit steht der Mangaka nur eine begrenzte Seitenanzahl zur Verfügung, um Charaktere und Storyline auszuarbeiten. Diesen Raum nutzt sie geschickt. Die Geschichte bietet zwar nicht viel Innovatives oder Überraschendes, von Klischees wird ein wenig Gebrauch gemacht - Alex, die typische oberflächige Tussi, Venus und René, die beiden Hauptcharaktere und klaren Sympathieträger - dennoch bietet der Band Unterhaltung. Besonders jüngere Leserinnen werden Spaß an Venus Geschichte haben.
Modeaccessoires, Trends und Styling werden liebevoll in die Geschichte eingearbeitet und künstlerisch dargestellt. Als Leser bemerkt man sehr schnell, dass die Autorin viel Spaß an der Umsetzung hat. Venus ist übrigens die Tochter von Blanche und Kai-Memphis, den beiden Protagonisten aus den Debüt "Catwalk", daher ist es nur naheliegend, dass das Töchterchen einen ebenfalls starkausgeprägten Modesinn, wie Mama und Papa, hat.
Das Artwork überzeugt, besonders durch die liebvoll ausgearbeiteten Details und Haarstylings. Close-ups, besonders Augenpartien, sind ebenfalls sehr schön dargestellt. Lediglich einige Mimiken wirken noch hölzern, sowie leichte Schwierigkeiten in der anatomischen Darstellung des ein oder anderen Gliedmaßes (Füße, die gerade lackiert werden, z.B.). Dabei muss man der Mangaka jedoch zweifelsohne anerkennen, dass sie ihren Stil, der bereits in "Catwalk" stark ausgeprägt war, sehr gut weiterentwickelte.


Fazit:
Besonders für jüngere Leserinnen bietet "Paris" kurzweilige und humorvolle Unterhaltung.


Paris - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Paris

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50 [D] / 6,70 [A]

ISBN 13:
978-3-7704-6929-1

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ausgeprägter, eigener Stil
  • sympathische Charaktere
  • begrenzte Seitenanzahl wird bestmöglich genutzt
Negativ aufgefallen
  • Klischees bleiben leider nicht aus
  • Charaktertiefe kann nicht entwickelt werden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.08.2008
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Yotsuba&! 1
Die nächste Rezension »»
Aliens 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.