SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - When a man loves a man 7

Geschichten:
Irokoi III: 13th - 15th Night/Last Night/Sorgen/Abstand/Postscript
Autor, Zeichner, Tusche: Youka Nitta

Story:
Ryo Takaaki kehrt nach Tokyo zurück. Nachdem er von allem etwas Abstand gewinnen konnte, weiß er nun, was er will und möchte reinen Tisch machen.
Für Ryos Lover Kyosuke Iwaki ist es eine herbe Enttäuschung, dass in ihm in erster Linie eine Vater-Figur gesehen wurde und seine Gefühle nicht in der Weise erwidert werden, wie er es sich wünscht. Allerdings bedeutet sein Rückzug nicht, dass er Ryo aufgibt.
Unterdessen sind sich Takaki Shinkawa und Toshiya Kenzaki näher gekommen. Shinkawa leidet immer noch unter dem Korb, den Ryo ihm gab, und Kenzakis unermüdliche Hingabe beginnt, ihn zu rühren. Kenzaki wiederum weiß, dass Shinkawa noch lange nicht über Ryo hinweg ist und er bestenfalls als Ersatz dient, doch selbst damit wäre er zufrieden. Und dann platzt Ryo herein, um Shinkawa für sich zu beanspruchen…


Meinung:
Erfahrene Leserinnen werden diese Entwicklung vorhergesehen haben, denn selten bleibt bei einer Dreiecksbeziehung die ursprüngliche Paarung bestehen. Ryo Takaaki, die Hauptfigur der Serie, enthüllt nun seine wahren Motive, seine Ängste und Wünsche. Außerdem trifft er Entscheidungen, die seine Zukunft beeinflussen: Er bleibt in Tokyo und wird der neue Manager des Host-Clubs ‚Schapps' und Naoki Ishii sein Stellvertreter. Außerdem bittet er den Mann, den er wirklich liebt, um eine neue Chance.
Für Shinkawa und Kenzaki kommt das überraschend, und für Letzteren bedeutet es eine große Enttäuschung. Obwohl Shinkawa nun mit Ryo zusammen ist, müssen beide lernen, Kompromisse einzugehen. Das ist nicht immer einfach, und so muss Kenzaki weiterhin als Trostspender aushelfen. Wie Iwaki wartet auch er auf den richtigen Moment. Und die Serie ist noch nicht zu Ende…
Mit der Veröffentlichung von "When A Man Loves A Man" erfüllte der Carlsen Verlag zweifellos einen Wunsch vieler Leserinnen, die das Genre Boys Love mögen und vor allem Interesse an anderen Settings haben als an dem überstrapazierten Schüler-Milieu. Man sollte nicht vergessen, dass mit homoerotischen Mangas Fans angesprochen werden, die mindestens 16 Jahre alt sind, älter werden - und nach angemessenen Themen verlangt. Dass Boys Love sehr wohl mit anderen Sub-Genres gepaart werden kann, beweisen Titel wie "Love Hustler", "Sexy Effect 96", "Crimson Spell" etc., die sicher besser ankommen als ein Großteil der Reihen, die erste Erfahrungen zwischen Mathe- und Englisch-Stunde beschreiben.
Der vorliegende Titel wartet mit erwachsenen jungen Männern auf, die ganz andere Probleme bewältigen müssen, die wesentlich interessanter und für das Publikum auch nachvollziehbar sind. Die Beziehungen halten sich nicht lange mit harmlosem Geplänkel auf. Die Protagonisten kommen recht schnell zur Sache, begehen Fehler, versuchen, sie zu korrigieren oder mit den Konsequenzen zurechtzukommen. Die Inhalte sind weit mehr auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten, und das macht auch den besonderen Reiz von "When A Man Loves A Man" aus.


Fazit:
"When A Man Loves A Man" ist ein ansprechend gezeichneter Boys Love-Manga, der sich vor allem an das reifere Publikum wendet, das erwachsene Protagonisten und nachvollziehbare Konflikte wünscht. Die Handlung schöpft ihre dramatischen Momente aus den Beziehungen, die im Vordergrund stehen. Einige explizite Szenen setzen dem I das Tüpfelchen auf. Für Genre-Fans ist die Reihe ein Muss.


When a man loves a man 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

When a man loves a man 7

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-77717-1

182 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ansprechende Zeichnungen
  • interessante Charaktere
  • spricht ein reiferes Publikum an
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.09.2008
Kategorie: When a man loves a man
«« Die vorhergehende Rezension
Mary Godwin 2
Die nächste Rezension »»
The Prince of Tennis 21
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.