SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vampire Hunter D 2

Geschichten:

Band 2

Autor: Hideyuki Kikuchi; Zeichner, Tusche: Saiko Takaki



Story:
In einer fernen Zukunft ist die Erde nur noch eine Wüste. Die Menschen kämpfen an den wenigen fruchtbaren Stellen um ihr Leben, das ihnen auch noch durch eine außerirdische Rasse von Vampiren schwer gemacht wird.
Über Jahrtausende haben diese als Adel über die mittelalterlichen Dorfgesellschaften geherrscht, doch nun ist auch ihre Kultur von Dekadenz betroffen und dem Untergang nahe. Um so mehr versuchen die wenigen Grafen und Fürsten, die es noch gibt ihre Macht zu bewahren.
Die einzige Hoffnung für die Menschen sind die Vampirjäger, die dem grausamen Adel zu Leibe rücken. Der berüchtigtste von ihnen ist D, der selbst Vampirblut in sich trägt. Als Dhampir besitzt er viele Vorzüge des Volkes seines Vaters, unterliegt aber nur wenigen Einschränkungen.
Das verschlafene Dorf Tepes schüttelte schon vor langer Zeit die Herrschaft der Blaublütler ab und zerstörte das Schloss, doch nicht die dort befindlichen Vermächtnisse. Auch als vor gut zehn Jahren vier Kinder entführt wurden und unter seltsamen Umständen wieder auftauchten, forschte man nicht weiter nach. Erst jetzt, wo auch am helllichten Tag Menschen im Umkreis des Dorfes überfallen und ausgesaugt werden, reagieren die Menschen panisch. Kann es sein, dass eine neue Vampir-Rasse aufgetaucht ist, die das Tageslicht nicht scheuen muss? Und wie besiegt man diese Kreaturen, die so flüchtig wie ein Nebelstreif zu sein scheinen? Zu diesem Zweck heuern sie den Besten an, den sie finden können: Vampire Hunter D.


Meinung:
Der Manga basiert auf einem Roman der berühmten Romanserie von Hideyuki Kikuchi. Anders als der erste Teil wurde diese Geschichte aber bisher nicht verfilmt, bleibt aber weiter dem düsteren Stil des Autors treu. Saiko Takaki erweckt die düstere Atmosphäre mit den dazu passenden Bildern zum Leben. Auch in Schwarz Weiß wirkt die Landschaft grau und trist, die Menschen verhärmt und misstrauisch, als würden sie unter der depressiven Stimmung leiden. Es geht in dieser Welt nicht gerade freundlich und mitfühlend zu.
Das kommt D gerade recht, auch wenn er sich zu einem der einst entführten Mädchen besonders hingezogen fühlt. Aber als einsamer Wolf weiß er durchaus, dass eine solche Liebe keinen Bestand hat, vor allem, wenn auch noch deutlich wird, dass die vielleicht sogar ein Schlüssel zu des Rätsels Lösung ist. So bekommt man nicht nur dynamische Kämpfe und grausamen Horror zu sehen, sondern auch ein wenig Drama.


Fazit:
"Vampire Hunter D" setzt auf eine gute Mischung aus Action und Horror, die die etwas zu geradlinige Geschichte schnell vergessen macht und dürfte vor allem dem Düsteren zugeneigten Lesern gefallen.


Vampire Hunter D 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vampire Hunter D 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3551753922

220 Seiten

Positiv aufgefallen
  • in der Geschichte geht es nicht nur im Action und Abenteuer
  • Zeichnungen und Inhalt passen stimmungsvoll zueinander
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte ist stellenweise zu leicht durchschaubar
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2008
Kategorie: Vampire Hunter D
«« Die vorhergehende Rezension
Pirat gesucht!
Die nächste Rezension »»
Dramacon 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.