SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.721 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Morea 5: Die Flamme der Finsternis

Geschichten:

Moréa: La Brûlure des Ténèbres
Autor: Christophe Arleston, Dominique Latil, Zeichner: Thierry Labrosse



Story:
Morea, die als Drache einen genetischen Code in sich trägt, der sie unsterblich macht, ist nach der Ermordung ihrer Familienmitglieder Erbin der Doloniac World Company, einer der mächtigsten Firmen der Welt. Ihr zur Seite stehen die drei Direktoren Lara Minelli, Gregor Nonce undd Theo McMullen. Gregor Nonce kann sich mit der Rolle des Vize nicht abfinden und versucht alles, um an die Spitze zu kommen. Mit finanziellen Manipulationen versucht er die DWC in die eigenen Hände zu bekommen, ohne zu wissen, dass er entlarvt ist, reist er nach Afrika, wo er ein eigenes Netzwerk unterhält. Morea und Terkio nehmen die Verfolgung auf.

Nonce macht Waffengeschäfte mit dem Rebellenführer Mupata, dem maskierten Krieger, der die Regierungen von Zimbabwe, Sambia, Mosambik, Tansania und Südafrka stürzen will, um dort das alte Reich von Monomotapa wieder zu errichten, das seine Blütezeit zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert hatte. Dazu sind Mupata alle Mittel recht, selbst die Sprengung eines Staudammes, die - als Fanal für die Revolution gedacht - unzählige Tote zur Folge hätte. Morea und ihre Gefährten versuchen alles, um dieses Attentat zu verhindern.

Meinung:
Mit dem fünften Band "Die Flamme der Finsternis" ist der erste Zyklus von "Morea" beendet. Aber damit ist die Geschichte wohl noch lange nicht vorbei.  Der Konflikt zwischen Engeln und Drachen spielt in den letzten Bänden eine eher untergeordnete Rolle, vorerst müssen die Führungsstreitigkeiten innerhalb der DWC geklärt werden. Dabei kommen den drei Direktoren klare Rollen zu, Lara Minelli, femme fatale und intrigant, Gregor Nonce, machtbesessen und skrupellos und Theo McMullen, romantisch und verliebt. Arleston und Latil verstehen es, aus diesen Rahmenbedingungen eine rasante und niemals langweilige Story zu stricken, die nach Ende des Zyklus Potenzial für weitere Fortsetzungen hat.

Morea, die attraktive Protagonistin, kämpft sich mit sympathischer Naivität, Geschick und bisweilen kurzweiliger Hüllenlosigkeit durch die Unbillen des andauernden Kampfes zwischen Engeln und Drachen und die industriellen Ränkespiele eines industriellen Großkonzerns. Das Geschehen wird von Thierry Lambrosse durchaus klassisch umgesetzt, obwohl sich sein Zeichenstil innerhalb der Serie immer weiter von der ursprünglichen klaren Linie weg bewegt - nicht unbedingt positiv. Konnte man bei den ersten Bänden noch von Hinweisen, Andeutungen oder Parallelen zu bekannten Film- und Comicfiguren sprechen, hier ist es ein-eindeutig.

Die Autoren outen sich ganz klar als Fans von "Basic Instinct". Lara Minelli darf als Sharon Stone Ersatz hemmungslos eine der wohl bekanntesten Filmszenen plagiieren - nicht schlecht, aber mit Verlaub, das Original bleibt unerreicht. 

Fazit:
Fantasy Saga, Wirtschaftskrimi, rasanter Spass mit bekannten Elementen in unterhaltsamer Mixtur.

Morea 5: Die Flamme der Finsternis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Morea 5: Die Flamme der Finsternis

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 12,80

ISBN 13:
978-3-939823-94-0

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unsterbliche Schönheit
  • Highlander
  • Basic Instinct
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.01.2009
Kategorie: Morea
«« Die vorhergehende Rezension
Cosa Nostra 2: Die Spieler
Die nächste Rezension »»
Takumi-kun 7
Leseprobe
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Morea 5: Die Flamme der Finsternis
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.