SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.558 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Men who cannot get married

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Sakuya Fujii

Story:
Eiji Kurahashi führ das „Felino Felice", ein kleines aber feines Restaurant, das neben seiner Küche auch noch einen anderen Geheimtipp bietet: Man kann ihr viele hübsche Männer treffen und vielleicht sogar näher kennen lernen. Auch der attraktive Unternehmer Ryusei Kido, ein Jugendfreund des Besitzers, schaut öfters vorbei.

Eines Tages fällt sein Auge auf den hübschen aber kühl und zurückhaltend wirkenden Kellner Kazuki Ichinose, der auch den Geschäftsmann energisch zurück weist, als dieser mit ihm zu flirten beginnt. Anders als andere Männer gibt sich Ryusei aber nicht mit dem Korb zufrieden und hört nicht auf, Kazuki freundlich aber bestimmt zu umwerben. Er scheint es sich zum Ziel gemacht zu haben, den Eispanzer des Kellners zu durchbrechen.

Dabei zeigt sich, das auch er längst nicht so selbstsicher und erfolgreich durchs Leben geht wie es nach außen hin scheint, denn auch Ryusei hat ein ebenso tragisches wie düsteres Geheimnis.


Meinung:
Eine der Spielarten der Boys Love ist, den zunächst noch unwilligen Partner doch noch dazu zu kriegen, dass dieser mit einem das Bett teilt und sogar irgendwann Liebe empfindet. Und natürlich besitzt auch der dominante Partner ein Geheimnis, dass ihn verletzlich macht.

Sakuya Fujii entwickelt die durchweg konventionelle Geschichte immerhin zwischen zwei erwachsenen Männern, die schon einiges erlebt haben und nicht im Schüler oder Studentenmilieu.

Das lässt viel von ihrem Verhalten realistischer und glaubwürdiger erscheinen und die Romanze verläuft in viel angenehmeren Bahnen als sonst. Die Künstlerin verzichtet auf Entgleisungen und Albernheiten und behandelt die Gefühle ihrer Helden mit Respekt. Die Zeichnungen sind dagegen eher Standard für das Genre – zwar hübsch, aber nicht zu ausgefeilt und mit vielen sich zu ähnlich sehenden Figuren.



Fazit:
„Men who cannot get married" wendet sich vor allem an ältere Leserinnen, die eher die ernste und tragische Seite der Boys Love-Romanzen schätzen, die nahe an der Realität bleiben und nicht durch schräge Albernheiten verwässert werden. Ansonsten ist die Geschichte eher klassisch und bietet keinen neuen Variationen.

Men who cannot get married - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Men who cannot get married

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770469420

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Romanze kommt ohne Albernheiten aus
  • ein angenehm erwachsener Erzählstil
Negativ aufgefallen
  • die Figuren sehen sich teilweise zu ähnlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.05.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Hero Heel 3
Die nächste Rezension »»
King of Hell 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.