SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.716 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Witchblade 3: Krieg der Witchblades

Geschichten:
Witchblade 125: War of the Witchblades, Part 1
Witchblade 126: War of the Witchblades, Part 2
Witchblade 127: War of the Witchblades, Part 3
Witchblade 128: War of the Witchblades, Part 4
Witchblade 129: War of the Witchblades, Part 5
Witchblade 130: War of the Witchblades, Part 6

Autor: Ron Marz, Zeichner: Stjepan Sejic

Story:
Sara Pezzini hat sich verändert und das eher zum Schlechten. Sie ist aufbrausend, immer wieder scheint die Witchblade die Kontrolle über die junge Polizistin zu übernehmen. Und auch Danis Leben scheint immer mehr aus den Fugen zu geraten, denn ihre Freundin hat eine Begegnung mit dem Angelus. Schlussendlich stellt sich heraus, dass durch die Teilung der Witchblade auf die beiden jungen Frauen das Gleichgewicht durcheinander geraten ist. Sara und Dani müssen gegeneinander antreten, im Krieg der Witchblades...

Meinung:
Ron Marz lässt es im vorliegenden Band, der aus sechs US-Ausgaben besteht, so richtig krachen. Und er zeigt vor allen Dingen Charakterzüge von Sara Pezzini, die man noch nicht kannte. Die ansonsten sehr liebevolle Mutter und Geliebte von Detective Gleason, verwandelt sich auf einmal in ein mörderisches Monster. Sie ist dafür zwar nicht alleine verantwortlich und auch die Witchblade kanalisiert das Ganze, das durch einen geheimnisvollen Magier ausgelöst wird, eigentlich auch nur. Aber wie eben dieser Magier mit dem Namen Tau’Ma zum Ende hin auch sagt: Er hat nur etwas geweckt, was sowieso schon in Sarah vorhanden war. Das lässt den Leser schon etwas erschauern. Ron Marz hat auf jeden Fall die Möglichkeit eröffnet, dass Sara in Zukunft noch einmal zum Bösen hin abdriften könnte.

Sicherlich ist dieser Band mit sehr viel Action gespickt worden, das muss ja freilich bei einem Krieg auch so sein. Aber Ron Marz versäumt es auch nicht eine Entwicklung in der Bösartigkeit von Sara aufzuzeigen. Die Ereignisse lassen sie erst nach und nach böser werden und es gipfelt dann im folgerichtigen und durchaus blutigen Finale, das aber am Schluss noch eine überraschende Wendung erhält. Marz hat genau die richtige Mischung gefunden, um das Ganze nicht zu einem Haudrauf-Comic verkommen zu lassen. Und er hat es erneut gekonnt in der Mythologie der Witchblade verankert, so dass an keinem Punkt die Frage aufkommt, ob da nicht etwas zu viel des Guten gemacht wurde.

Zeichnerisch gesehen ist bei Stjepan Sejic schon lange nichts mehr aussetzt. Seine überaus realistischen, aquarellartigen Zeichnungen sind eine Augenweide und machen die Witchblade mit zum Besten aus den USA. So etwas sieht man sich eben gerne an. Es bleibt zu hoffen, dass er der Witchblade noch lange erhalten bleibt.

Man muss noch einmal betonen, dass gerade für die Witchblade das neue Paniniformat sehr gut passt. Man hat einfach die komplette Geschichte in einem Band vorliegen und muss nicht sechs Monate oder mehr auf das Ende warten.

Fazit:
Der vorliegende Band der Witchblade ist wieder eine absolute Empfehlung. Man braucht ein paar Vorkenntnisse, aber dies ist nicht gravierend. Hier kann man insgesamt nichts falsch machen.

Witchblade 3: Krieg der Witchblades - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Witchblade 3: Krieg der Witchblades

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

140 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannende Geschichte
  • Tolle Entwicklung der Saga
  • Faszinierende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.06.2010
Kategorie: Witchblade
«« Die vorhergehende Rezension
Horst 1: Mittendrin!
Die nächste Rezension »»
Fix & Foxi Magazin Nr. 06/2010
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.