SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.660 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Simpsons Comics 170

Geschichten:

Fette Beute

Autor: Mike W. Barr
Zeichner: Phil Ortiz
Inker: Mike Decarlo
Colorist: Art Villanueva

Story:

Homer legt sich an Springfields öffentlichem Feiertag, dem "Familientag", mit Gauner Snake an und landet vor Gericht. Nach gebührendem Hin und Herr soll Snake bei den Simpsons wohnen - schliesslich sind alle Gefängnisse der Stadt überfüllt. Der Streit ist schnell vergessen, Homer sieht in dem neuen Mitbewohner einen weiteren Sohn, um den er sich kümmern muss. Doch auch bei den anderen Familienmitgliedern weiss sich der listige Snake bald beliebt zu machen. Was niemand weiss: Im Hintergrund hat Snake Undurchsichtiges laufen. Doch als der Kleinganove eine Connection zum "Club der ehrenwerten Geschäftsmänner" und Fat Tony knüpft, droht die Kriminalitätsrate der Stadt abrupt zu stiegen. Jetzt müssen die Simpsons wieder einmal für Ordnung sorgen ...



Meinung:

Manchmal kommt es vollkommen anders als man denkt! Auch für die Simpsons. Homer und seine Familie stauen daher auch nicht schlecht, als plötzlich Kleinganove und Rüpel Snake mit Sack und Pack vor der Tür steht. Das Familienleben wird plötzlich unterwandert. Zur Überraschung aller knüpft Snake flott Connections zu jedem Simpson. Das dies nur augenscheinlicher Frieden ist, bemerken Leser und Simpsons im weiteren Verlauf des Comics. Leider bleibt diese Geschichte weit hinter den Maßstäben zurück, welche die TV-Serie auf ihre rekordverdächtige Episodenzahl brachte, bei der die Show heute steht. Kaum etwas vom Slapstick und der Komik aus den Folgen ist in diesem Comic zu spüren.

Dafür bleibt die Geschichte einfach zu brav. Ein Grund für diesen seichten Eindruck ist mit großer Sicherheit die allzu deutliche Ausrichtung auf eine junge Leserschaft im Kindesalter. Für diese Zielgruppe ist das Ganze dann auch zumindest passabel umgesetzt. Alle anderen Simpsons-Fans werden ein wenig enttäuscht sein, da doch gerade der typische Humor die Anziehungskraft der gelben Sippe begründet, die wir alle so lieben. Die Konzentration auf Kinder und junge Heranwachsende wird spätestens mit dem Blick auf die redaktionellen Seiten am Ende des Heftes deutlich. Dort erfährt der Leser Allgemeines von mehr oder minderer Nützlichkeit.


Positiv hervorzuheben ist das Poster in der Heftmitte und die vier Weihnachtskarten. Auch interessant: Die im redaktionellen Teil enthaltenen Rezensionen der Lieblingsfolgen von Lesern. Auch hier wird schnell deutlich, wer die Zielgruppe ist, aber immerhin erlangt das Heft auf diese Weise eine Art Community-Medium. Ältere Leser und hartgesottene Simpsons-Fans werden hiermit kaum glücklich, für junge Leser ist Band 170 okay.



Fazit:

Simsons Comics Heft 170  präsentiert eine seichte Geschichte, die nur wenig mit dem Simpsons-Flair zu tun hat, welches aus der Serie oder dem Kinofilm allseits bekannt sein dürfte. Deutlich wird die Ausrichtung des Heftes auf eine junge Leserschaft, die an der Story sicher Gefallen finden wird. Das beiliegende Poster und die Weihnachtskarten sind ein nettes Feature, durch die redaktionellen Seiten wird die junge Zielgruppe entsprechend angesprochen.



Simpsons Comics 170 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Simpsons Comics 170

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 2,80

44 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ausstattung mit Poster & Weihnachtskarten
Negativ aufgefallen
  • fehlender Simpsons-Touch
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.01.2011
Kategorie: Simpsons Comics
«« Die vorhergehende Rezension
The Rocketeer
Die nächste Rezension »»
Metronom 1: Null Toleranz
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.