SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.729 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Magister Negi Magi?! neo 2

Geschichten:
5.– 9. Stunde / Bonusstunde: Mahora-Sentai Gaga-Rangers
Autor: Takuja Fujima / Ken Akamatsu, Zeichner: Ken Akamatsu

Story:

Eine tote Schülerin, die in den Klassenräumen als Geist ihr Unwesen treibt. Ein monströser Baum, der zwei seiner Schülerinnen angreift und zu versteinern versucht und die Suche nach dem „Buch, das alles weiߓ, sind nur einige der Abenteuer, die Negi an seiner Schule bestehen darf. Zur Seite steht ihm mittlerweile Asuna als seine erste Partnerin, die zunächst als Einzige seine magischen Kräfte kennt. Mit der Zeit und den gefahrvollen Ereignissen muss der Zehnjährige jedoch immer häufiger von seinen Zauberqualitäten Gebrauch machen und ist auf die Hilfe weiterer Mädchen angewiesen. Zu guter Letzt sorgt seine Sandkastenfreundin Anya mit einem plötzlichen Besuch für ordentlich Wirbel.



Meinung:

mnm_neo2„Magister Negi Magi!? neo (MNM neo) orientiert sich an der Animeserie des Vorgängers „Magister Negi Magi“, ebenfalls bei EMA erschienen.In sehr schönen und detailverliebten Panels darf sich der geneigte Comicleser über die Rückkehr altbekannter Charaktere erfreuen. Und damit sind wir beim wichtigsten und kritischsten Punkt angelangt. Kenner der Originalmangaserie und des Animes sollten abwägen, ob sie tatsächlich noch einmal Geld investieren möchten, da sich MNM neo tatsächlich an der Animeserie orientiert und sich somit nur minimal von der ersten Mangavorlage unterscheidet. Hardcore Fans greifen mit Sicherheit zu. Für Frischlinge eine gute Möglichkeit in das Universum von Negi & Co kostengünstig einzusteigen und in die Serie reinzuschnuppern, zählt nämlich die erste Mangaversion bereits mehr als 30 Bände.

Ken Akamatsu bleibt sich übrigens treu indem seine Serie das gewohnte Comedy / Romance Repertoire bedient. Ähnlichkeiten zu den Figuren seines ersten großen Erfolges „Love Hina“ lassen sich nicht abstreiten. Da wären z.B. Asuna / Naru oder auch Setsuna / Motoko. Hier geht es jedoch nur um Äußerlichkeiten. Charakterlich unterscheiden sich die Figuren sehr wohl. Die Handlung des Bandes haut leider nicht sonderlich vom Hocker. Negi schließt mehrere Pactico und einzelne Schülerinnen werden vorgestellt indem sie in den Handlungsmittelpunkt rücken. Die Slapstick richtet sich an jüngere Leser, von Romantik kann noch nicht wirklich die Rede sein. Lediglich ein paar Shojo-Ai Andeutungen zwischen Setsuna und Konoka finden sich hier und da.



Fazit:

Magister Negi Magi!? neo bietet solide Comedy für jüngere Leser und eignet sich für Neueinsteiger, um in die Storyline rund um Negi und seine Schülerinnen reinzuschnuppern ohne sich jedoch von der Anzahl der vielen Bände der ersten Reihe abschrecken zu lassen. Anime – und Mangakenner der Serie sollten abwägen, ob sie tatsächlich noch einmal Geld in die Hand nehmen möchten für eine Serie, die lediglich die Animefolgen wiedergibt.



Magister Negi Magi?! neo 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Magister Negi Magi?! neo 2

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,00 [D] / 6,20 [A]

ISBN 13:
978-3-7704-6994-9

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schön ausgearbeitete und detailverliebte Zeichnungen
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
  • Slapstick und Humor richtet sich bisher ehr an jüngere Leser
  • wer Magister Negi Magi sein eigenen nennt und auch den Anime kennt, dem fehlt ein Kaufargument, weil nichts Neues präsentiert wird
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.07.2011
Kategorie: Magister Negi Magi
«« Die vorhergehende Rezension
Sherlock Holmes 1: Der Ruf des Blutes
Die nächste Rezension »»
Oh! My Goddess 40: Die wahre Finsternis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.