Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.386 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Princess Resurrection 4

Geschichten:

Kapitel 15 - Kapitel 19 + Bonus Track,

Autor: Yasunori Mitsunaga
Zeichner: Yasunori Mitsunaga
Tuscher: Yasunori Mitsunaga



Story:

Um sich die Gefolgschaft ihrer Leute und deren absolute Treue zu versichern, gibt Prinzessin Hime ihr Herzblut hin. Ohne diesen kostbaren Tropfen würden ihre Anhänger sehr rasch Richtung Jenseits wandern. Ihr treuester Gefolgsmann ist Hiro, dem sie nach einem Unfall das Leben schenkte.

Nachdem sich auch Himes Bruder die Ehre gab und wieder abgedampft ist, geht es munter weiter:

Ein Vampir scheint sich mittels königlichen Blutes zu ernähren. Dreister Weise entführt er Hiro, ein Unding, und Hime ist natürlich 'not amused'. Sie schickt ihre Gefolgsleute aus, bringt ihre Kettensägen in Schwung - und dann auf sie mit Gebrüll.



Meinung:

Diese Prinzessin lässt so altbekannte Recken wie Conan den Barbaren alt aussehen. Sie ist schlank, blond und wunderschön. Wenn nicht das Diadem wäre, das sie auf ihrem königlichen Haupt trägt, sähe sie eher aus wie eine Gothic-Queen. Mit gefährlichen Waffen, die an Filme wie Das Kettensägen-Massaker erinnern, entledigt sie sich ihrer Feinde. Die sind zahlreich und vielfältig vorhanden. Allen voran sind es ihre eigenen Geschwister, die Hime gerne ins Totenreich schicken würden. Den Beteuerungen Himes, dass sie keinerlei Ambitionen hegt, den Thron zu besteigen, schenken sie keinen Glauben. So sind Familientreffen immer wieder eine gefährliche Angelegenheit.

Hiro fungiert als ihr treuer Vasall, der gemerkt hat, dass Hime wirklich etwas an ihren Untergebenen liegt. Er sieht wie die Prinzessin darum kämpft, die Welt der Menschen vor allerlei Monstern zu beschützen. Seither steigt seine Bewunderung für die junge Frau, und er steht ihr tapfer zur Seite.

Dieser Manga, der im Horror-Genre angesiedelt ist, explodiert geradezu vor bluttriefenden Szenen und schauerlichen Begebenheiten. Diese werden bis ins kleinste Detail skizziert. Das Cover zeigt schon, welcher Inhalt den Leser oder die Leserin erwartet. Hime schmeißt sich gekonnt in Pose und präsentiert dabei eine blutriefende, riesige Schere. Als Hintergrundfarbe errang diesmal Orange den ersten Platz.



Fazit:

Die reizende Prinzessin zeigt auch im vierten Band, dass mit ihr nicht gut Kirschen essen ist. Jedenfalls dann wenn eine ihrer Freunde oder Untergebenen in Gefahr gerät. Wer Spaß an gezeichneten Storys im Splatter-Gewand hat, die mit schwarzem Humor gewürzt sind, darf bei dieser Reihe erwartungsvoll zugreifen. Genre-Fans werden die bluttriefende Story mit humoristischen Elementen verschlingen.



Princess Resurrection 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Princess Resurrection 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7344-1

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • gelungener Gruselschocker mit witzigen Einfällen
  • kampferprobte Figuren und gespenstische Gaststars geben sich die Ehre
  • detailverliebte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.10.2011
Kategorie: Princess Resurrection
«« Die vorhergehende Rezension
Garfield 29: Wo bleibt der Kuchen!?
Die nächste Rezension »»
Angel Sanctuary Deluxe 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>