SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.928 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Hina 1

Geschichten:
Kapitel 1-6
Autor: Ken Akamatsu, Zeicher: Ken Akamatsu, Tuscher: Ken Akamatsu


Story:
Keitaro Urashima hat es mal wieder geschafft und ist zum zweiten Mal durch die Aufnahmeprüfungen der TouDai gerasselt. Seine Eltern machen das nicht länger mit und setzten ihren Sohn kurzer Hand vor die Tür. Der niedergeschlagene Teenager macht sich also auf den Weg zu seiner Großmutter, die Besitzerin eines Hotels, und hofft bei ihr eine Bleibe zu finden, in der er sich in Ruhe, ein weiteres Mal, auf die Prüfungen vorbereiten kann. Doch zu seiner Überraschung findet er nicht seine alte Großmutter in dem Hotel vor, sondern fünf junge Mädels, die alles andere als begeistert sind, als sie von Keitaros Vorhaben und Anwesenheit erfahren. Nach einigen peinlichen, aber dennoch sehr amüsanten Situationen lernt er alle Bewohner des Hinata(so heißt das Hotel) kennen und erfährt das dieses als Mädchenwohnheim dient. Nur durch eine ungewollte Notlüge gelingt es ihm doch noch in der Gunst der Bewohnerrinnen zu steigen und bekommt die Erlaubnis im Hinata leben zu dürfen. Die Mädchen glauben nämlich, dass er ein Student der berühmten und angesehenen Universität namens TouDai wäre, auf die auch Naru, eine der Bewohnerrinnen und Keitaros erste peinliche Begegnung, unbedingt gehen möchte und deshalb gerade für die Aufnahmeprüfung paukt. Als Hahn im Korb hat Keitaro von nun an alles andere als seine Ruhe zum Lernen. Stress, hervorgerufen durch Hormonausbrüche und ein schlechtes Gewissen wegen seiner Notlüge machen es ihm nicht gerade leicht....

Meinung:
Ein absolutes Lesevergnügen präsentiert sich mit Love Hina, einer romantischen Soap-Comedy, die nicht nur durch die genialen Slapstickeinlagen und den sauberen Zeichenstil Akamatsus zu begeistern weiß, sondern auch mit der Story und den Charakteren. Die Situationskomik zieht sich durch den gesamten Band und Keitaro, der alles andere als ein Mädchenheld ist, stapft von einen Fettnäpfchen ins nächste, umgeben von Schönheiten, denen er meist unabsichtlich näher kommt;-) Als besonders interessant gestaltet sich die Beziehung zwischen Naru und Keitaro. Am Anfang scheint sie Urashima um jeden Preis loswerden zu wollen, doch nach und nach kommen sie sich näher. Dadurch, dass die überaus kurzsichtige,17 jährige Naru auch für die Aufnahmeprüfungen der TouDai lernt, aber einiges mehr auf den Kasten hat als Keitaro, lernen die beide meist zusammen und nach einiger Zeit scheint ihm und dem Leser sich immer stärker der Verdacht aufzudrängen, dass es sich bei ihr um seine Sandkastenliebe handelt. Aber auch die anderen Mädels wissen zu begeistern und eigentlich müsste jeder Leser einen Chara finden, der ihm besonders am Herzen liegt oder mit dem er sich identifizieren kann. Die deutsche Umsetzung des Mangas, ist meiner Meinung nach mehr als gelungen, auch wenn in gewissen Comicforen heiß über die Richtigkeit der deutsch Übersetzung diskutiert wurde. Es liegen zwar einige Patzer in der Übersetzung vor, z.B. wird im Manga ständig von der Tokio-Uni gesprochen, anstatt von der TouDai und somit kommen einige Witze nicht richtig rüber (auch im späteren Verlauf der Story), aber laut EMA soll in den zukünftigen Bänden dieser Fehler behoben werden. Ansonsten lassen sich die Dialoge flüssig lesen. Das Cover ist übrigens auch weitgehend dem japanischen übernommen.

Love Hina 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Hina 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-327-6

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • klasse Situationskomik
  • gute Umsetzung des jap. Originals
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
  • ein, zwei Patzer in der Übersetzung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2002
Kategorie: Love Hina
«« Die vorhergehende Rezension
D°N°Angel 4
Die nächste Rezension »»
Chaos Oneshot 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.