SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.994 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Magic Shoe Shop

Geschichten:
Magic Shoe Shop
Pandora´s Boots
Lost Angel Shoes
Strawberryfield Walker
Autor:
Mayu Sakai
Zeichner: Mayu Sakai
Tuscher: Mayu Sakai
Übersetzer: Rosa Vollmer

Story:

In einer kleinen Gasse gibt es einen Magic Shoe Shop, den man Clematica nennt. Die Schuhe von Meister Matica sind etwas Besonderes. Sie erfüllen Wünsche. Verborgen im Herzen der Stadt finden Kunden den Weg zu ihm, die einen brennenden Wunsch auf der Seele haben. Egal ob dieser Gut oder Böse ist. Der Meister stellt die Schuhe, mit Hilfe seines Angestellten Atori her, denn hier ist der Kunde König.

Magic Shoe Shop
Ein Mädchen wünscht sich Schuhe die Träume verhindern. Was es damit wohl auf sich hat?

Pandora´s Boots
Ein junger Mann wünscht sich Schuhe mit denen er niemals erwischt wird. Ein kleines Mädchen ist die Einzige der er seine Lebensgeschichte erzählt.

Lost Angel Shoes
Mei wünscht sich Schuhe für einen jungen Mann, damit er den Mut findet den ersten Schritt zu tun. Glücklich ihm helfen zu können wartet sie auf den Tag ihm diese Schuhe zu schenken. Dabei kommt sie einem großen Geheimnis auf die Spur.

Strawberryfield Walker
Die Schwestern Sika und Rachel haben ihre Eltern verloren. Nun naht der Tag von Rachels Hochzeit, die schon lange vorher geplant wurde. Sikas Herz ist voller Trauer, denn der Bräutigam ihrer Schwester entpuppt sich ausgerechnet als der Mann, dem ihr Herz gehört. Daraufhin macht sie sich auf zu Meister Matica um Schuhe zu bestellen. Immerhin hütet sie ein dramatisches Geheimnis.


Meinung:
Die Spezialität der Künstlerin und Autorin Mayu Sakai sind niedliche, romantische Zeichnungen und wunderschöne Geschichten über taffe Mädchen. Diesmal stellt sie den Magic Shoe Shop in den Vordergrund ihrer Geschichten. Mit vier Kurzstorys nimmt sie Leserinnen mit auf eine interessante Reise. Ihre Protagonisten haben gute Gründe für die Fähigkeiten der Schuhe betreffend. Diese sind nicht immer uneigennützig, ja können sogar mitunter richtig böse sein. Meister Matica scheint in die Herzen der Menschen zu sehen. Mit seinem Gehilfen Atori stellt er die Schuhe für seine Kundschaft her. Dabei offenbart er einen höchst skurrilen Humor. Die Menschen die sich in seinen Laden verirren sind sehr verschieden. Nummer Neun, ein niedliches Androiden Mädchen, hütet ein großes Geheimnis. Ein Dieb erzählt was ihn antreibt. Mei möchte einem jungen Mann helfen und Sika will den Mann den sie liebt nicht an eine andere verlieren.

Die Schuhe die hergestellt werden, sind so unterschiedlich wie die Menschen die sie in Auftrag geben. Im Magic Shoe Shop wird nicht gefragt sondern der brennende Wunsch im Herzen der Auftraggeber veranlasst Meister Matica die Schuhe herzustellen. Die Grenzen zwischen Gut und Böse sind nicht eindeutig definiert. Die Schuhe können sowohl Fluch als auch Segen sein. Spannend und eindrucksvoll erzählt Mayu Sakai wie die verschiedenen Protagonisten ihren Weg zu Meister Matica finden und was sie erleben.

Wie immer gibt es romantische Bilder mit wunderschönen Protagonisten. Allerdings zeigt die Künstlerin auch die hässlichen Seiten des Lebens. Akribisch skizziert sie verwahrloste Menschen in armen Stadtvierteln. Dabei gibt sie sich ebenso detailverliebt wie bei Szenarien mit romantischem Ambiente.
Mayu Sakai bleibt die Königin der Romantik. Wer mehr von der erfolgreichen Mangaka lesen möchte sollte sich Reihen wie „Nagatcho Strawberry“ und „Momo Little Devil“ nicht entgehen lassen.


Fazit:
Detailverliebte Bilder und ansehnliche, charmante Protagonisten veranlassen die Leser sich auf die Geschichten einzulassen. Mit leichter Hand erzählt die Autorin vier interessante bisweilen bösartige Storys. Die wundervollen Illustrationen zeigen wieder einmal die ganze Bandbreite der talentierten Mangaka.


Magic Shoe Shop - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Magic Shoe Shop

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0441-2

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Vier magische Geschichten
  • Vielfältige Charaktere
  • Liebevolle Illustrationen mit reichlicher Detailverliebtheit
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.10.2012
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Ohnmächtig vor Glück 2
Die nächste Rezension »»
Witch & Wizard 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.