SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.034 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mars 10

Geschichten:
Band 10
Autor: Fuyumi Soryo, Zeicher: Fuyumi Soryo, Tuscher: Fuyumi Soryo


Story:
Kira entschließt sich endlich für ein Leben an Reis Seite und wendet ihrer Mutter und ihrem Stiefvater den Rücken. Von nun an leben die beiden zusammen in Rei’s kleiner, bescheidener Wohnung. Die zwei genießen den gemeinsamen Alltag, doch schnell bekommt Kira ein schlechtes Gewissen und denkt sie liege Rei auf der Tasche, der noch viel härter und mehr arbeiten muss, um genug Geld für ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Das Mädchen möchte sich ebenfalls nützlich machen und jobben gehen. Ihr Freund ist jedoch alles andere als begeistert von Kira’s Vorhaben und traut dem introvertierten Mädchen nicht so recht zu in einem Fast Food Lokal zu jobben. Letztendlich gibt er sich jedoch geschlagen, denn schließlich muss Kira ihre eigenen Erfahrungen sammeln. Nach den ersten Differenzen läuft soweit auch alles prima. Die Sommerferien gehen ihrem Ende entgegen und Kira’s und Rei’s letztes Schuljahr rückt immer näher. Rei ist jedoch fest entschlossen die Schule zu schmeißen und stattdessen endlich konzentriert an seiner Rennfahrerkarriere zu arbeiten, um genug Geld zu verdienen und Kira mit 18 heiraten zu können.

Meinung:
Ein romantischer und stimmungsvoller Band, der an vielen Stellen vor Lebensfreude und Humor nur so strotz, an anderen Stelle aber auch wieder wehmütig und melancholisch stimmt. Der Leser erlebt die ersten glücklichen Monate des gemeinsamen Zusammenlebens des jungen Paares. Die eigentliche Handlung macht diesmal keine großen Fortschritte, aber es werden Entscheidungen getroffen, die ihre Bahnen nach sich ziehen und in den nächsten Bänden für Spannung und neue Problematik im Leben des jungen Paares sorgen werden. Erfreulicherweise kommt Mars nicht zuckersüß und übertrieben, mit Klischees um sich werfend, daher, sondern überzeugt mit Charakteren die nachvollziehbar und realistisch agieren. Die Zeichnungen unterstreichen die Atmosphäre der Handlung und kommen sympathisch daher. „Mars“ stellt einen lesenwerten Shojo dar, der mehr als nur einen kurzen, flüchtigen Blick wert ist!

Mars 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mars 10

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 6,95

ISBN 10:
3-89921-468-4

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • glaubhafte und sympathische Charaktere
  • stimmungsvolle Zeichnungen
  • ein ernster Shojo, ohne die üblichen Klischees des Genres
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.07.2004
Kategorie: Mars
«« Die vorhergehende Rezension
Lone Wolf & Cub 7
Die nächste Rezension »»
Mark of Charon 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.