SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.665 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman 8

Geschichten:
Als Superman das Fliegen lernte
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Andy Kubert
Farben: Brad Anderson
Tusche: John Dell

Eine neue Welt
Autor: Michael Green, Mike Johnson
Zeichner: George Perez
Farben: Paul Mounts
Tusche: Bob Wiacek

Cover: Rags Morales
Übersetzung: Christian Heiß

Story:
Als Superman das Fliegen lernte
Die Rakete in der Superman einst zur Erde gelangte, sieht ihre Existenz bedroht und hofft auf Hilfe. Die Anti-Superman Armee hat ihren Energiekern aus reinem Kryptonit gestohlen um Superman zu erledigen. Die Legion der Superhelden, die aus der Zukunft des 31. Jahrhunderts stammt, reist mit Superman zurück in eine Zeit bevor er den Weltensammler besiegte. Nun müssen die Helden alles versuchen um die Feinde aufzuhalten und ein Zeitparadoxon zu verhindern.

Eine neue Welt
Supergirl gelingt es Reign und ihre Anhänger zu besiegen. Die Armee hat Angst vor der mächtigen jungen Frau, die zudem Schwierigkeiten hat die Erdensprache gut genug wiederzugeben. Da taucht Shioban auf und hilft ihr aus der Patsche. Die beiden Frauen freunden sich an doch Shioban hat ein brisantes Geheimnis, das alles übersteigt was Supergirl je erlebt hat.


Meinung:
Dieses Mal sieht Superman sich einer Bedrohung gegenüber die er nur mit Hilfe der Legion der Superhelden lösen kann. Diese lernen Superman bei dem gemeinsamen Abenteuer besser kennen. Wie in den ersten Geschichten sind es Saturngirl alias Imra Ardeen, Cosmic Boy alias Rokk Krinn und Lightning Lad alias Garth Ranzz die Superman aufsuchen. Natürlich ist auch diese Instanz modernisiert worden doch die Helden haben immer noch einen hohen Widererkennungswert. Dies dürfte Alt-Fans erfreuen, die nun beruhigt die neuen Abenteuer der Helden aus dem 31. Jahrhundert verfolgen können.

Mit der Anti-Superman Armee erscheint ein sehr vertraut wirkender Feind der Superman auch in vergangenen Zeiten das Leben schwer machte. Nimrod der Jäger erinnert zudem sehr stark an den Schurken Kraven aus dem Spider-Man Universum. Die adäquaten Gegner bringen reichlich Schwung in die Geschichte.

Supergirls Welt ist dagegen neu. In den ersten Geschichten hatte sie noch Adoptiveltern und lebte gesund und munter in ihrer Geheimidentität unter den Menschen. Die Autoren haben dem Teenie jedoch einige Steine in den Weg gelegt. Nur langsam gelingt es ihr sich auf das Leben mit den Erdbewohnern einzustellen. Ihr Trauma ist riesig, denn vor kurzem war sie noch ein lebenslustiger Teenager dessen größte Sorge es war eine Schularbeit zu verhauen. Nach ihrem Erwachen erkennt die junge Frau entsetzt, dass sie ewig lange geschlafen hat. Fatalerweise ist ihr süßer Cousin für den sie den Babysitter spielte nun deutlich älter als sie. Starker Tobak für die junge Frau. Mit Shioban wird ihr eine Freundin an die Seite gestellt die es in sich hat. Als Mitglied der Banshee ist es nicht leicht für sie sich von ihrer Familie zu lösen. Die Entwicklung dieser Freundschaft wird bestimmt sehr interessant zu verfolgen sein.

Zu den tollen Storys werden wieder adäquate Zeichnungen abgeliefert die kunstvoll und detailliert wirken. So steht dem nächsten Abenteuer nichts im Wege. Fans dürfen sich auf eine neue Folge freuen die wieder zeigt das Superman und Supergirl eine der interessantesten Familien entstammen die das DC Universum je hervorbrachte.


Fazit:
Wer Superman und Supergirl liebt, wird mit fantastischen Geschichten belohnt, die adäquat und unserer heutigen Zeit angepasst, umgesetzt werden. Die Legion der Superhelden aus dem 31. Jahrhundert fungiert als Gaststar. Fans können sich auf gut skizzierte Illustrationen und fantastisch-futuristische Geschichten freuen.


Superman 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman 8

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,95

60 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Neue Geschichte, zufriedenstellendes Ende der Story Line um Superman und die Legion
  • Beliebte, neue Charaktere und interessante Gegner kehren zurück
  • Adäquate Illustrationen, farblich, stimmig, umgesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.03.2013
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Magister Negi Magi 36
Die nächste Rezension »»
Kaito Kid Treasured Edition 1
Leseprobe
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Superman 8
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.