Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.389 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Princess Resurrection 17

Geschichten:
Princess Resurrection 17
Kapitel 72-75, Bonus-Track
Autor und Zeichner: Yasunori Mitsunaga
Übersetzer: Oke Maas

Story:
Hime und ihre getreuen Blutskrieger erleben wieder allerhand verrückte Abenteuer. Dazu muss sie sich wieder einmal mit Mitgliedern der königlichen Familie herumschlagen.
In der Villa geschehen unheimliche Vorfälle. So sehen die Bewohner des Nachts einen Geister Trupp Bauarbeiter umherziehen. Eine Stimme zählt einen Countdown von 13 bis 1 herunter und dann kommt noch heraus das Himes Villa verschoben wurde. Gemeinsam versuchen die Bewohner herauszubekommen wer dafür verantwortlich ist. Sie stoßen auf eine Göttin mit exzessiver Langeweile.
Nachdem dies Rätsel gelöst ist, warten noch weitere unheimliche Abenteuer auf die Gefährten.
Prinz Fuhito und Prinz Gilliam tauchen auf dem Radar der Prinzessin auf. Dabei scheint ein gerissener Gegenspieler es darauf anzusetzen die gesamte königliche Familie an einem Ort zu versammeln.


Meinung:
Princess Resurrection ist eine Manga Serie die seit 2005 in Japan erscheint. 2007 wurde eine 25-teilige Anime Serie produziert. Der Mangaka Yasunori Mitsunage wurde in Shizuoka, Japan geboren. Mit Princess Resurrection eroberte er den deutschen Manga Markt. In Japan gibt es noch einige Serien von ihm wie die Reihe ´Cheer Cheer`, die im Schülermilieu spielt. Da können Fans nur hoffen das die Verlage ein Einsehen haben und auch diese Serien in ihr Verlagsprogramm aufnehmen.

Dem Autor und Zeichner ist es wieder einmal gelungen seine Figuren in unglaubliche und gefährliche Situationen zu manövrieren. Die Prinzessin versucht die Abenteuer mit detektivischem Spürsinn zu bestehen. Meist reicht jedoch das Erkennen der Sachlage nicht aus. Dann ist Hime gezwungen ihre mordsmäßig gefährlichen Werkzeuge wie die allseits beliebte Kettensäge auszupacken.
Mit ihren Blutskriegern die ihr zwar unterstehen, mit denen sie mittlerweile jedoch eine Familie bildet, gelingt es ihr die Bedrohungen und Angriffen, denen sie ausgesetzt ist, zu entkommen.
Zu den bekannten Figuren gibt es nun auch den Rest der königlichen Geschwister zu sehen. Prinz Fuhito und Prinz Gilliam sind zwei sehr interessante Charaktere die auch weiterhin dafür sorgen werden, dass die Geschichte spannend bleibt.

Zu der horrormäßig interessanten Geschichte gibt es wieder einmal gut skizzierte Szenarien und fantastische Kampfszenen zu sehen. Dies alles wird in einen düsteren Look umgesetzt. Vor allem die Gothic-Elemente beweisen wieder einmal worum es sich in dieser Geschichte dreht.

Wenn Vampire, Werwölfe und andere geisterhafte Gestalten die Szene unsicher machen ist eines gewiss. Hime und ihre Blutskrieger sind nicht weit um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die letzten Seiten des Manga versprechen eine neue aufregende Story im nächsten Band.


Fazit:
Wo Hime und ihre Blutskrieger auftauchen, lassen unheimliche Ereignisse nicht lange auf sich warten. Die schöne Prinzessin sorgt mit ihren Aktionen für das nötige Gänsehautfeeling.


Princess Resurrection 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Princess Resurrection 17

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-7704-7882-8

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessante Horrorstory mit mystischem Einschlag
  • Märchenprinzessin im Ghostic-Style
  • Gelungene, stimmungsvolle Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.06.2013
Kategorie: Princess Resurrection
«« Die vorhergehende Rezension
Tokage 1
Die nächste Rezension »»
Skip Beat! 24
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>