SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.924 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Magister Negi Magi 38

Geschichten:
Magister Negi Magi 37
346. Stunde bis 355. Stunde
Autor, Zeichner und Tuscher: Ken Akamatsu
Übersetzung: Antje Bockel

Story:
Der niedliche Negi Springfield ist ein begabter junger Lehrer. Er unterrichtet an einer Mädchenschule. Jede einzelne Seiner Schülerinnen scheint romantische Gefühle für ihn zu hegen.
Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Das bringt einige Mädchen dazu Negi ihre wahren Gefühle zu gestehen. Der junge Mann ist mit der Vielzahl von Liebesschwüren schlichtweg überfordert. Zudem fällt es ihm besonders schwer, das Asuna bald ihre Aufgabe erfüllen muss und dazu in einen hundertjährigen Schlaf versetzt wird. Einige Schülerinnen gehen jedoch noch weiter, sie versuchen alles um Negi dazu zu bringen zu gestehen wer seine wahre Liebe ist.


Meinung:
Im Abschlussband gibt es noch einmal jede Menge Klamauk und witzige bis erotisch anmutende Momente. Für Serienfans ist es immer wieder ein besonders lustiges Highlight wenn Negi niest und in seiner Umgebung die Kleider der niedlichen, gut proportionierten Schülerinnen verschwinden.
Diesmal bekommt die Story jedoch einen weiteren interessanten Hintergrund. Negi muss sich von Asuna verabschieden. Es scheint so, als ob dem jungen Mann erst jetzt klar wird, was eingefleischte Fans längst ahnten, er empfindet etwas für die hübsche junge Frau.
Zu der aufregenden Abschlussstory gibt es am Ende des Bandes eine Aufzählung der wichtigsten Figuren und eine Andeutung wie ihr weiterer Lebensweg verläuft.
Der gelungene, adäquate Abschluss der humorigen Shonenstory im Magical Girl Gewand dürfte alle Leser und Leserinnen der Manga Reihe durchaus zufriedenstellen.
Die teilweise lüstern wirkenden, erotischen Momente werden wieder in genialen Skizzen festgehalten. Die hübschen, prallen Körper der Girls werden dabei ebenso freizügig in Szene gesetzt, wie interessante, ungewöhnliche Schauplätze. Im großen, finalen Band gibt es noch einmal jede Menge gut illustrierter Zeichnungen, an denen sich Leser kaum satt sehen können.

Nun heißt es Abschied nehmen vom jungen Lehrer mit magischen Kräften und seinen süßen Schülerinnen. Fans können sich mit der Anime-Reihe trösten, die hin und wieder auf verschiedenen Sendern gezeigt werden. Ansonsten bleibt nur eines: Die Serie von vorn beginnen und noch einmal die Abenteuer erleben, die die Manga-Reihe Magister Negi Magi so einzigartig macht.


Fazit:
Der finale Band punktet mit einer witzigen, klamaukigen Story mit Tiefgang und einem adäquaten Ende der Geschichte. Faszinierende Illustrationen und detailreich skizzierte Figuren verbreiten den einzigartigen Charme der Manga-Reihe. Erst einmal heißt es nun Abschied nehmen von Negi Springfield und seinen süßen, Sexy-Schülerinnen.


Magister Negi Magi 38 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Magister Negi Magi 38

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7920-7

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Finale Story mit genialen Ideen
  • Sexy Girls in aufreizenden Posen und interessante männliche Protagonisten
  • Gelungener Mix aus Shonen und Magical Girl Elementen
  • Geniale Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.06.2013
Kategorie: Magister Negi Magi
«« Die vorhergehende Rezension
Böse Geister
Die nächste Rezension »»
Jackie Kottwitz Gesamtausgabe 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.