Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.225 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Valmont 2 - Gefährliche Liebschaften 2

Geschichten:
Valmont - Gefährliche Liebschaften 2
Fünfter Akt - Letzter (Achter) Akt
Nachwort

Autor und Zeichner: Chiho Sato

Story:
Paris im späten 18. Jahrhundert. Der junge Vicomte de Valmont hat sich auf ein gefährliches Spiel mit der bezaubernden Witwe Marquise de Merteul eingelassen, die im Brechen von Herzen ähnlich versiert ist wie er selbst.

Der Lebemann und Schwerenöter soll die tugendhafte Madame de Tourvel verführen, erst dann ist sie bereit, sich ihm hinzugeben. Ebenso soll er dabei helfen, die unschuldige Cecile de Volanges vom rechten Weg abzubringen.

Tatsächlich scheint das Intrigenspiel um Liebe und Leidenschaft aufzugehen. Die Marquise kann es genießen, dass es einem jungen aufstrebenden Mann gelingt, die schöne Cecile zu verführen und so unglücklich zu machen, dass eine Heirat mit deren eigentlichen Verlobten unmöglich wird, den die Merteul eigentlich ins Auge gefasst hatte.

Doch derweil ringt Valmont mit sich, könnte er zwar die schöne Madame Tourvel verführen und dann wieder fallen lassen ... aber sein Gewissen lässt es nicht zu. Denn er hat nicht bedacht, dass eine Macht der Welt auch ihm Schaden zufügen kann: Die Liebe selbst.



Meinung:
Im zweiten Teil von Valmont - Gefährliche Liebschaften wird nun auch der restliche Roman von Choderlos de Laclos adaptiert. Im Nachwort erfährt man dann, welche geringen Änderungen sich die Künstlerin erlaubte, um ihre Geschichte auch mit der historischen Gegenwart zu verknüpfen.

Wieder fängt sie die dekadente Welt des Rokoko gelungen ein. Das Sittengemälde schwelgt in prachtvollen Bildern und wirkt dadurch natürlich wieder sehr schwülstig, bekommt aber auch die eindringliche Atmosphäre, die es braucht um zu wirken.

Am Ende siegt die Liebe, aber nicht so, wie man es im westlichen Umfeld erwarten würde. Chiho Sato arbeitet die melancholisch-tragische Ader der Geschichten genüsslich heraus und verzichtet auch hier nicht auf den notwendigen Kitsch.

Auch diesmal entsteht die Spannung selbst eher durch die innere Entwicklung der Figur, ihre Taten sind bis auf wenige eher nebensächlich. Das macht die Handlung etwas vorhersehbar, aber der Weg wird sehr atmosphärisch und leidenschaftlich in Szene gesetzt, so dass romantische Herzen zufrieden schlagen werden.



Fazit:
Valmont - Gefährliche Liebschaften bleibt auch im zweiten und abschließenden Band die gefühlvolle und atmosphärisch dichte Umsetzung des Originals. Der Manga passt sich weiterhin der Erzählweise der Vergangenheit an, so dass die Spannung eher in kleinen Entwicklungen zu finden ist als in dramatischen Wendungen oder gar Action, wenn man einmal vom Ende absieht.

Valmont 2 - Gefährliche Liebschaften 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Valmont 2 - Gefährliche Liebschaften 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
978-3862015092

200 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Eine atmosphärische Umsetzung des Originalromans
  • Die detailreichen Zeichnungen vertiefen die Stimmung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.06.2013
Kategorie: Valmont - Gefährliche Liebschaften
«« Die vorhergehende Rezension
Blood-C 1
Die nächste Rezension »»
Kokoro Button 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>