SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.660 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sai x Ai 1

Geschichten:
Sai x Ai 1: be loved
Kapitel 1-4
Autor und Zeichner: Kaco Mitsuki

Story:
Tsugumi ist im zweiten Oberschuljahr und genießt den Sommer, der viele schöne und romantische Gefühle mit sich bringt. Ausgerechnet in einem schwülen Gewächshaus trifft sie einen geheimnisvollen jungen Mann, der nicht nur gut aussieht, sondern auch eine Ausstrahlung hat, durch die sie sich gleich in ihn verliebt.

Sie kann ihn nicht vergessen und hält nach ihm und seinem weißen Kittel Ausschau. Als sie ihn wiedersieht, schmettert er sie allerdings mit seiner Ablehnung zu Boden. Tsugumi ist untröstlich, aber das scheint noch nicht das Ende ihrer romantischen Affäre zu sein.

Denn als sie ihn ein weiteres Mal wiedersieht, muss sie erleben, dass er sich total verändert hat, nicht nur im Aussehen, das weitaus ungepflegter ist, als vorher, sondern auch in seinem Verhalten. Die ganze Selbstsicherheit ist der schüchternen Art eines Nerds gewichen, eines Studenten, der selbst noch grün hinter den Ohren ist.

Da ihr geheimer Schwarm aushilfsweise den Chemie-Unterricht übernimmt und auch noch Nachhilfestunden gibt, bleiben sie in engem Kontakt und Tsugumi vergisst das Rätsel um die aufkeimende Liebe zu genießen, die sich zwischen ihnen entspinnt - ob sie will oder nicht.



Meinung:
Sai x Ai fängt sehr romantisch an und entführt an einen Ort, der ohnehin schon Träume weckt und Gefühle verstärkt. Dies sorgt für eine geheimnisvolle Begegnung der jungen Heldin mit einem geheimnisvollen Mann, in den sie sich ohne Wenn und aber verliebt.

Danach kommt der Absturz, der das Rätsel noch größer macht und eine Wendung, die endgültig für Chaos sorgt. Doch die Künstlerin schafft es in diesem Moment nicht, das Spiel mit Wirklichkeit und Täuschung fortzusetzen und die Magie des Anfangs zu erhalten.

Denn kaum ist Tsugumi in engeren Kontakt mit ihrem Auserwählten kippt die Stimmung. Das naive und unschuldige Mädchen macht sich gar keine Gedanken mehr über die Seltsamkeiten, statt dessen himmelt sie ihren Schwarm an, und die einzige Sorge, die sie hat ist, dass es für eine Schülerin ja eigentlich verboten ist, einen Lehrer zu lieben und umgekehrt.

Wirklich überzeugen kann dieses Thema und seine Umsetzung daher nicht. Auch die Figuren enttäuschen durch ihre Oberflächlichkeit, vor allem die Heldin, die einfach nur dumm und naiv bleibt. Zu sehr bewegt sich Kaco Mitsuki auf eingetretenen Pfaden und bedient Klischees, angefangen von den Figuren bis hin zu den Handlungselementen, die man auch schon aus unzähligen anderen romantischen Titeln kennt.



Fazit:
Sai x Ai mag zwar anfangs sehr romantisch sein, enttäuscht aber durch Entwicklungen, die wieder nur für gängige Handlungsmuster sorgen und der Geschichte dadurch Spannung und Atmosphäre nehmen.

Sai x Ai 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sai x Ai 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770479320

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein atmosphärisch romantischer Anfang, der einen richtig einstimmt
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung kippt in Klischees ab und wird vorhersehbar
  • Blasse Figuren, die sich nicht wirklich weiterentwickeln oder wenigstens Profil gewinnen.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.07.2013
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Psyren 8
Die nächste Rezension »»
Liebeslügen 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.