SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.217 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liebeslügen 11

Geschichten:
Liebeslügen 11
42th - 44th Song
Du weißt es nicht ...
Kissing Christmas
Autor und Zeichner: Kotomi Aoki

Story:
Der große Tag ist gekommen. Riko soll mit MUSH das erste Mal auf der großen Bühne auftreten - allerdings nur Playback singen. Da irgendjemand dafür gesorgt hatte, dass dies publik wurde, schlägt der jungen Debüt-Band nur Spott und Hohn entgegen und sie werden vermutlich schneller untergehen als sie denken.

Aber das wollen einige nicht hinnehmen. Obwohl die Entscheidung der Plattenfirma feststeht, planen der Manager und Shinyo, daran einiges zu ändern, damit Riko zum Zuge kommt und ihr Talent beweisen kann. Tatsächlich springt bei dem Auftritt das Playback nicht wie erwartet an und nun ist es an der jungen Sängerin zu beweisen, was sie auch ohne Hilfsmittel kann.

Riko beginnt zu singen. Ihre Bandmitglieder erinnern sich noch gut daran, wie sie schon in der Kindheit offen für die Musik war und das spiegelt sich auch jetzt in ihrer glockenhellen Stimme wieder. Tatsächlich schlägt die Stimmung während des Vortrags um und aus dem Desaster wird ein Erfolg ...

... ein Erfolg, der Mari allerdings zu schaffen macht, weil sie weiß, dass damit ihr Stern zu sinken beginnt. Nicht nur, dass sie erkennt, dass Akis Liebe eigentlich nicht mehr ihr gehört, sondern weil sie nun auch noch versucht, es ihrer Rivalin gleich zu tun und dabei auf voller Linie versagt.



Meinung:
Der elfte Band von Liebeslügen beschäftigt sich erst einmal nicht mehr mit den Beziehungen, sondern konzentriert sich ganz auf das Showbusiness. Immerhin ist jetzt Rikos große Stunde gekommen, in der sie sich bewähren muss oder kläglich versagen wird. Nur gut, dass das Schicksal in Form zweier Männer mit ihr ist und das scheinbare Debakel zum Erfolg wird.

Es scheint, als würde nun Shinyo seine Chance nutzen wollen, Riko näher zu kommen, die davon allerdings nicht viel bemerkt, weil sich ihr Lebenstraum erfüllt hat. Sie verzaubert mit ihrer reizenden Natürlichkeit alle Zuhörer und gewinnt die Massen für sich, was nun natürlich auch Gefahren heraufbeschwört.

So dreht sich das Liebesquartett erneut und sorgt für erste Spannungen, die vermutlich die kommenden Bände bestimmen werden. Wieder zeigt die Künstlerin, dass es nicht leicht ist, sich im Showbusiness zu bewegen und schon der kleinste Fehler, die kleinste Schwäche zum Fall führen kann.

Aus diesem Grund bleibt es auch weiterhin spannend, weil sich eben nicht nur alles um die Liebe dreht, sondern auch wichtige andere Aspekte des Bühnenlebens umgesetzt werden und ihre Auswirkung auf die Figuren haben werden, die sich gerade jetzt zum Teil sehr interessant weiterentwickeln.



Fazit:
Liebeslügen bleibt mit dem elften Band auf dem selben Niveau wie zuvor und spinnt die sympathische Geschichte um Licht und Schatten in der Liebe, aber auch im Leben auf der Bühne spannend und abwechslungsreich weiter, gerade weil nicht nur die Gefühle eine Rolle spielen sondern auch die Erfüllung von Wünschen und Träumen in der realen Welt.

Liebeslügen 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liebeslügen 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770481002

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das Spiel mit Licht und Schatten im Musikbusiness geht gelungen weiter
  • Die sympathischen Charaktere zeigen neue Seiten ihres Wesens.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.12.2013
Kategorie: Liebeslgen
«« Die vorhergehende Rezension
Together Young 1
Die nächste Rezension »»
Alisik 2: Winter
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.