SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.209 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Koko DEBUT 2

Geschichten:
Koko DEBUT 2
Autor und Zeichner:
Kazune Kawahara

Story:
Softball-Ass Haruna lebte in der Mittelstufe nur für ihren Sport und kümmerte sich nicht besonders um das, was die anderen Mädchen in ihrem Alter trieben und Taten. Liebe und die Jungs kümmerten sie nicht - es sei denn, sie waren nette Kumpels, mit denen man sich gut unterhalten konnte.

Doch nun in der Oberschule stellt sie fest, dass ihr etwas fehlt, dass sie etwas verpasst zu haben scheint - was ihr ganz und gar nicht passt. Doch wie soll sie das mangels Erfahrungen jetzt nachholen, ohne sich selbst zum Affen zu machen? Zwar versucht sie sich nun genau so hübsch zu machen, wie die anderen Mädchen und sich weiblich zu benehmen - aber mit den Dates klappt es nicht so richtig.

Ein Coach muss her, und den findet sie in dem aufgeweckten Yoh, der Beziehungen im Moment abgeschworen hat, aber sehr genau weiß, wie Jungen und Mädchen ticken. Er gibt ihr sinnvolle Tricks und öffnet ihr die Augen für die kleinen Andeutungen und Hinweise, mit denen sie arbeiten kann. So kommt sie unbewusst seinem Freund Fumi näher, der in der Liebe genau so ungeschickt scheint wie sie.

Doch ist das wirklich Liebe auf den ersten Blick? Nach einem erfolgreichen date schwebt Haruna erst einmal auf Wolken, nur um dann tief abzustürzen, denn nur kurze Zeit später entdecken Yoh und sie den Jungen in Umarmung mit einem anderen Mädchen. Das ernüchtert Haruna und sie beginnt sich zu fragen, ob sie nicht besser damit aufhören sollte. Dennoch spürt sie ein Sehnen in ihrem Herzen, das nicht aufhören will und fragt sich, wem es gilt.



Meinung:
Auch im zweiten Band spielt Koko DEBUT mit der Frage, wie ein Mädchen für die Jungen attraktiv werden kann, gerade weil es unbedingt dazuzugehören scheint, in einem bestimmten Alter einen Freund zu haben, koste es, was es wolle - unter Umständen auch die eigene Identität.

Haruna ist das typische sportliche Mädchen, das bisher ganz gut ohne die Liebe auskam, nun aber merkt, dass sie bestimmte Normen erfüllen muss, um dazuzugehören und sich dafür schweren Übungen unterzieht. Allerdings schützt sie Yohs Coaching auch nicht unbedingt vor Enttäuschungen, wie der zweite Band zeigt. Das ist dann auch das zentrale Thema der Geschichte.

Die ungeholfenen Versuche, sich im Date richtig zu benehmen sorgen für ein Schmunzeln, die unangenehme Überraschung, die Haruna dann erleben darf, schafft Mitleid. Allerdings macht die Künstlerin keinen Hehl daraus, für wenn das Herz ihrer Heldin wirklich schlagen wird, denn die Hinweise sind auch ohne genaues Hinsehen lesbar.

Heraus kommt eine abwechslungsreiche, manchmal humorvolle Geschichte um die Nöte der ersten Liebe und die Versuche einander näher zu kommen. Feinfühlig, aber auch mit einem Augenzwinkern werden die Bemühungen Harunas in Szene gesetzt und machen Lust auf mehr.



Fazit:
Koko DEBUT dürfte auch im zweiten Band vor allem junge Leserinnen ansprechen, die ähnliche Sorge und Nöte mit der ersten Liebe haben. Immerhin erhalten sie ein paar nette Tipps, auch wenn die Grundaussage der Geschichte eine andere ist: Oftmals liegt das wahre Glück näher als gedacht.

Koko DEBUT 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Koko DEBUT 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770480975

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Figuren entwickeln sich glaubwürdig weiter und bleiben sympathisch
  • Die romantische Atmosphäre wird durch hübsche Zeichnungen vertieft
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.02.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Beautiful Days
Die nächste Rezension »»
Kyokai no RINNE 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.